Juri Witaljewitsch Talych

Juri Witaljewitsch Talych (russischЮ́рий Витальевич Та́лых; * 25. Mai 1990) ist ein russischer Naturbahnrodler. Er startet bei internationalen Wettkämpfen nur im Einsitzer und zählt in dieser Disziplin zu den derzeit stärksten Athleten seines Landes. Bei der Weltmeisterschaft 2011 gewann er die Bronzemedaille und bei der Europameisterschaft 2012 die Goldmedaille im Mannschaftswettbewerb; in Weltcuprennen fuhr er bisher dreimal unter die schnellsten zehn. Sein bestes Gesamtergebnis ist der zehnte Platz in der Saison 2011/2012.

mehr zu "Juri Witaljewitsch Talych" in der Wikipedia: Juri Witaljewitsch Talych

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Juri Witaljewitsch Talych wird geboren. Juri Witaljewitsch Talych ist ein russischer Naturbahnrodler. Er startet bei internationalen Wettkämpfen nur im Einsitzer und zählt in dieser Disziplin zu den derzeit stärksten Athleten seines Landes. Bei der Weltmeisterschaft 2011 gewann er die Bronzemedaille und bei der Europameisterschaft 2012 die Goldmedaille im Mannschaftswettbewerb; in Weltcuprennen fuhr er bisher dreimal unter die schnellsten zehn. Sein bestes Gesamtergebnis ist der zehnte Platz in der Saison 2011/2012.

thumbnail
Juri Witaljewitsch Talych ist heute 28 Jahre alt. Juri Witaljewitsch Talych ist im Sternzeichen Zwilling geboren.

"Juri Witaljewitsch Talych" in den Nachrichten