König Leopolds Selbstgespräch

König Leopolds Selbstgespräch (Original: King Leopold’s Soliloquy - A Defense of His Congo Rule) ist eine 1905 veröffentlichte Streitschrift des US-amerikanischen Schriftstellers Mark Twain.

mehr zu "König Leopolds Selbstgespräch" in der Wikipedia: König Leopolds Selbstgespräch

Inhalt

1910

thumbnail
Brief an die Erde – Gedanken über den „Himmlischen Archivar“

1906

thumbnail
Die Moro-„Schlacht“ – Kritik an US-amerikanischen Kriegsverbrechen des Generals Leonard Wood im Philippinischen Krieg

1906

thumbnail
Was ist der Mensch – pessimistischer Dialog über Wesen und Bestimmung des Menschen, die längste der in diesem Buch enthaltenen Sachgeschichten

1905

thumbnail
König Leopolds Selbstgespräch – sarkastisch-zynisch-ironische Kritik an den Kongogräueln und der US-amerikanischen Unterstützung für Leopolds Völkermord

1902

thumbnail
Eine Rechtfertigung General Funstons – Kritik an falschen Patriotismus-Vorstellungen und unehrenhafter Vorgehensweise im Philippinischen Krieg

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1961

Werk > Deutsche Ausgabe:
thumbnail
König Leopolds Selbstgespräch 1905 (dt. bzw. 1967), Übersetzt von Stefan Heym bzw. Ana Maria Brock (1967), mit einem Vorwort von Stefan Heym bzw. einem Nachwort von Karl-Heinz Schönfelder (1967) (Mark Twain)

1961

Werke > deutsche Ausgaben:
thumbnail
König Leopolds Selbstgespräch 1905 (dt. bzw. 1967), Übersetzt von Stefan Heym bzw. Ana Maria Brock (1967), mit einem Vorwort von Stefan Heym bzw. einem Nachwort von Karl-Heinz Schönfelder (1967). (Mark Twain)

1905

Literatur:
thumbnail
King Leopold's Soliloquy: Mark Twain

"König Leopolds Selbstgespräch" in den Nachrichten