König von Schweden

Der König von Schweden ist das monarchische Staatsoberhaupt Schwedens. Amtierender König ist seit 15. September 1973 Carl XVI. Gustaf.

mehr zu "König von Schweden" in der Wikipedia: König von Schweden

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Gustav VI. Adolf (Schweden) stirbt in Helsingborg. Gustav VI. Adolf war König von Schweden von 1950 bis 1973. Unter seiner Regentschaft wurde eine neue Verfassung erarbeitet, die den Staat in eine demokratische Monarchie strukturierte, was einer Umwandlung zur Republik vorbeugte. Gustav war ein respektierter Gelehrter und Archäologe sowie eine Autorität auf dem Gebiet chinesischer Kunst.
thumbnail
Gestorben: Gustav V. (Schweden) stirbt in Schloss Drottningholm bei Stockholm. Gustav V., vollständiger Name Oscar Gustaf Adolf Bernadotte war von 1907 bis 1950König von Schweden.
thumbnail
Geboren: Carl XVI. Gustaf wird auf Schloss Haga bei Stockholm geboren. Carl XVI. Gustaf ist ein Angehöriger des schwedischen Königshauses Bernadotte und seit dem 15. September 1973 König von Schweden.
thumbnail
Gestorben: Viktoria von Baden stirbt in Rom. Viktoria von Baden war eine Prinzessin aus dem Haus Baden und durch Ehe Königin von Schweden.
thumbnail
Geboren: Gustav VI. Adolf (Schweden) wird in Stockholm geboren. Gustav VI. Adolf war König von Schweden von 1950 bis 1973. Unter seiner Regentschaft wurde eine neue Verfassung erarbeitet, die den Staat in eine demokratische Monarchie strukturierte, was einer Umwandlung zur Republik vorbeugte. Gustav war ein respektierter Gelehrter und Archäologe sowie eine Autorität auf dem Gebiet chinesischer Kunst.

Europa

thumbnail
Gustav I. Wasa wird im Dom zu Uppsala zum König von Schweden gekrönt.

Bedeutende Produkte > Hoflieferantenprädikate

1908

thumbnail
Gustav V., König von Schweden (Ibach (Unternehmen))

1905

thumbnail
Oskar II., König von Schweden, König von Norwegen (Ibach (Unternehmen))

"König von Schweden" in den Nachrichten