Königreich Benin

Rekonstruktion einer von den Briten erbeuteten Flagge des Königreichs Benin, die in den Archiven des National Maritime Museum aufbewahrt wird.
Bild: Unknownwikidata:Q4233718
Lizenz: Public domain

Staatsgebiet des Königreiches Benin
Bild: Unknownwikidata:Q4233718
Lizenz: Public domain

Benin-Stadt im 17. Jahrhundert
Bild: Unknownwikidata:Q4233718
Lizenz: Public domain

Gelbgussplatte aus Benin: Krieger mit Zeremonialschwert, 16.–18. Jahrhundert
Bild: Unknownwikidata:Q4233718
Lizenz: Public domain

Benin ist der Name eines von Edo-Völkern gegründeten Königreiches im Südwesten des heutigen Nigeria, das bis zum Jahre 1897 unabhängig war.

Die Amtssprache war Edo. Das Königreich gehört zu den am umfangreichsten dokumentierten vorkolonialen Reichen Westafrikas.

mehr zu "Königreich Benin" in der Wikipedia: Königreich Benin

Afrika

1897

thumbnail
Die Briten unterwerfen das jahrhundertelang nicht eroberte Königreich Benin im Südwesten des heutigen Nigeria.

600 n. Chr.

thumbnail
um 600: Das Königreich Benin im Südwesten des heutigen Nigeria wird gegründet.

Geboren & Gestorben

1980

Gestorben:
thumbnail
Jakob Uwadiae Egharevba stirbt in Benin-Stadt. Jakob Uwadiae Egharevba war ein nigerianischer Autor und Historiker, der sich große Verdienste um die Geschichte des Königreichs Benin erworben hat.

1893

Geboren:
thumbnail
Jakob Uwadiae Egharevba wird in Idanre geboren. Jakob Uwadiae Egharevba war ein nigerianischer Autor und Historiker, der sich große Verdienste um die Geschichte des Königreichs Benin erworben hat.

"Königreich Benin" in den Nachrichten