Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Iwan Iwanow Bagrianow stirbt in Sofia durch Hinrichtung. Iwan Iwanow Bagrjanow war ein bulgarischerPolitiker und Ministerpräsident.
thumbnail
Gestorben: Kyrill von Bulgarien stirbt in Sofia. Prinz Kyrill Heinrich Franz Ludwig Anton Karl Philipp von Bulgarien war von 1943 bis 1944 Prinzregent von Bulgarien aus dem Hause Sachsen-Coburg und Gotha sowie Herzog von Sachsen.
thumbnail
Gestorben: Boris III. (Bulgarien) stirbt in Sofia. Boris III. von Bulgarien war von 1918 bis 1943Zar von Bulgarien aus dem Hause Sachsen-Coburg und Gotha.
thumbnail
Gestorben: Nikola Wapzarow stirbt in Sofia. Nikola Jonkow Wapzarow war ein bulgarischer Dichter. Er war Mitglied der BKP, bevor sie als Partei legalisiert und institutionalisiert wurde. Sein Vater Jonko Wapzarow war ein bulgarischer Freiheitskämpfer und Politiker aus Makedonien.
thumbnail
Geboren: Simeon Sakskoburggotski wird in Sofia geboren. Simeon Borissow Sakskoburggotski, auch Simeon von Sachsen-Coburg und Gotha, war als Simeon II. der letzte Zar (von 1943 bis 1946) des Zarentums Bulgarien und zwischen 2001 und 2005 Ministerpräsident der Republik Bulgarien.

Österreich-Ungarn / Balkan

thumbnail
Das bulgarische Parlament genehmigt die Zollunion mit dem Königreich Serbien.

Europa

1912

Europa & Mittelmeerraum:
thumbnail
13. März: Das Königreich Serbien und das Zarentum Bulgarien schließen ein geheimes Defensivbündnis, aus dem der gegen das Osmanische Reich gerichtete Balkanbund erwächst. Am 12. Mai wird das Defensivbündnis auf ein Militärbündnis erweitert.

1911

Weitere Ereignisse in Europa:
thumbnail
29. März: Iwan Geschow löst Aleksandar Malinow als Ministerpräsident im Zarentum Bulgarien ab.
thumbnail
Ferdinand von Bulgarien proklamiert das vom Osmanischen Reich unabhängige Zarentum Bulgarien und ernennt sich zum Zaren.

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Erster Balkankrieg: Auf Kriegserklärungen von Montenegro an das Osmanische Reich und von diesem an Bulgarien folgt die gemeinsame Kriegserklärung von Bulgarien, Griechenland und Serbien gegen das Osmanische Reich.

Politik & Weltgeschehen

Erster Weltkrieg:
thumbnail
Bulgarien, Verbündeter des Deutschen Reichs, kapituliert
Balkankriege:
thumbnail
Nach einem knapp dreimonatigen Waffenstillstand beginnen im Ersten Balkankrieg neuerlich Kampfhandlungen zwischen Bulgarien und dem Osmanischen Reich.

"Zarentum Bulgarien" in den Nachrichten