Königreich León

Das Königreich León wurde 913 gegründet, als sich das Königreich Asturien nach dem Tod Alfons' III. des Großen auflöste. Hauptstadt war León.

mehr zu "Königreich León" in der Wikipedia: Königreich León

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: José Francisco de Isla wird , Vidanes im Königreich León geboren. José Francisco de Isla war ein spanischer Schriftsteller und Übersetzer, der in der Tradition des Miguel de Cervantes das Umfeld seiner spanischen Heimat als Satire behandelte und daher bei seinen Zeitgenossen sehr populär war.
thumbnail
Gestorben: Ferdinand II. (Aragón) stirbt in Madrigalejo. Ferdinand, seit 1494 Ferdinand der Katholische war als Ferdinand? II. ab 1479 König von Aragón, von Sizilien und Sardinien, als Ferdinand? V. von 1479 bis 1504 und ab 1506 auch König von Kastilien und León, als Ferdinand? III. König von Neapel ab 1505.
thumbnail
Gestorben: Philipp I. (Kastilien) stirbt in Burgos. Philipp I. von Habsburg, genannt der Schöne, spanisch: Felipe? I de Austria el Hermoso, Herzog von Burgund. Er war der erste Habsburger, der in Spanien König wurde und über Kastilien und León herrschte.
thumbnail
Gestorben: Isabella I. (Kastilien) stirbt in Medina del Campo. Isabella I. von Kastilien war Königin von Kastilien und León von 1474 bis 1504 und von 1469 bis 1504 als Gattin Ferdinands II. auch Königin von Aragón.
thumbnail
Geboren: Philipp I. (Kastilien) wird in Brügge geboren. Philipp I. von Habsburg, genannt der Schöne, spanisch: Felipe? I de Austria el Hermoso, Herzog von Burgund. Er war der erste Habsburger, der in Spanien König wurde und über Kastilien und León herrschte.

Iberische Halbinsel

939 n. Chr.

thumbnail
Kalif Abd ar-Rahman III. führt einen „Feldzug der Allmacht“ gegen die Königreiche von León und Navarra, aber wird bei Simancas und auf dem Rückzug bei Alhandega geschlagen. Daraufhin lässt er seine Heerführer kreuzigen.
thumbnail
Ein Raubzug der Mauren aus dem von Abd ar-Rahman III. regierten Emirat Al-Andalus in das Königreich Asturien-León wird auch in der Schlacht von Valdejunquera nicht gestoppt. Das von König Ordoño II. entsandte christliche Heer wird besiegt.

Familie

991 n. Chr.

thumbnail
Elvira García (??? 1017) ? Bermudo II., König von León (??? 999) (García Fernández (Graf))

Reconquista auf der Iberischen Halbinsel

thumbnail
Bei Las Navas de Tolosa (Andalusien, Spanien) besiegen die Truppen der verbündeten Königreiche von Kastilien, Aragón und León unter Alfons VIII. die maurischen Almohaden unter Kalif Muhammad an-Nasir; eine der entscheidenden Schlachten im Verlauf der „Reconquista

Kunst & Kultur

1230

Galerie:
thumbnail
Wappen 1157 bis

1230

Galerie:
thumbnail
Flagge 1157 bis

Europa

1252

thumbnail
Alfons X. wird König von Kastilien und León.

1230

thumbnail
Die spanischen Königreiche Kastilien und León werden endgültig von Ferdinand III. von Kastilien vereinigt.

960 n. Chr.

thumbnail
Sancho I. vertreibt Ordoño IV. und wird nach zwei Jahren neuerlich König von León.

958 n. Chr.

thumbnail
Ordoño IV. vertreibt mit Hilfe von Fernán González, dem Grafen von Kastilien, Sancho I. und wird König von León.

956 n. Chr.

thumbnail
Sancho I. folgt seinem verstorbenen Halbbruder Ordoño III. als König von León.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Johann I. wird König von Kastilien und León.

1188

thumbnail
Alfons IX. wird König von León.
thumbnail
Papst Alexander III. bestätigt mit der Bulle Manifestis probatum die Unabhängigkeit Portugals vom Königreich León bzw. Galicien und den Grafen Afonso Henriques zum König Afonso I. von Portugal.
thumbnail
Politik & Weltgeschichte: Nach dem Tod von Alfons VII. von Kastilien und León wird sein Reich unter seine Söhne aufgeteilt. Sancho III. wird König von Kastilien, Ferdinand II. König von León.

1126

thumbnail
8. März: Nach dem Tod seiner Mutter Urraca übernimmt Alfons VII. die Regentschaft in Kastilien und León.

"Königreich León" in den Nachrichten