K.Ö.L. Maximiliana Wien

Die katholisch-österreichische Landsmannschaft Maximiliana ist eine monarchistische, nichtschlagende Studentenverbindung. Die Verbindung und ihre Mitglieder fühlen sich den vier couleurstudentischen Prinzipien religio, patria, scientia und amicitia verpflichtet. Die K.Ö.L. Maximiliana wurde am 11. Oktober 1922 gegründet und ist die älteste Mitgliedskorporation im Dachverband Akademischer Bund Katholisch-Österreichischer Landsmannschaften.

mehr zu "K.Ö.L. Maximiliana Wien" in der Wikipedia: K.Ö.L. Maximiliana Wien

Mitgliedschaften

1922

Mitgliedschaft:
thumbnail
Katholisch-Österreichische Landsmannschaft Maximiliana zu Wien (Ferdinand Stanislaus Pawlikowski)

"K.Ö.L. Maximiliana Wien" in den Nachrichten