KLK an PTX – Die Rote Kapelle

KLK an PTX – Die Rote Kapelle ist ein 1970 entstandener Spielfilm der DEFA-Arbeitsgruppe „Berlin“. Der Film behandelt die als Rote Kapelle bekannte Widerstandsgruppe gegen den Nationalsozialismus um Harro Schulze-Boysen und Arvid Harnack. Regie führte Horst E. Brandt, das Drehbuch stammt von Wera und Claus Küchenmeister. Die Premiere fand am 25. März 1971 im Berliner Uraufführungskino Kosmos statt.

mehr zu "KLK an PTX – Die Rote Kapelle" in der Wikipedia: KLK an PTX – Die Rote Kapelle

Rundfunk, Film & Fernsehen

1990

Hörspiele:
thumbnail
Peter Michael Schenkel: Jan, mein Freund, Hörbild nach Peter Pohl in der Reihe Leseprobe, 30 min, Sprecher: Niki von Tempelhoff, Günther Sauer, Musik: Rainer Fabich, Regie: Erwin Reutzel, BR

1971

Film:
thumbnail
KLK an PTX – Die Rote Kapelle (Friedrich Richter (Schauspieler))

1971

Film:
thumbnail
KLK an PTX – Die Rote Kapelle (Karin Lesch)

1971

Film:
thumbnail
KLK an PTX – Die Rote Kapelle (Gisela Graupner)

1971

Film:
thumbnail
KLK an PTX – Die Rote Kapelle (DDR) (Leon Niemczyk)

"KLK an PTX – Die Rote Kapelle" in den Nachrichten