Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Helmut Rauca stirbt in Kassel. Helmut Albert Rauca war ein Täter des Holocaust. Als Mitglied des Einsatzkommandos 3 in Kaunas war er an der Ermordung von mehr als zehntausend Juden aus dem Ghetto von Kaunas und anderen Regionen Litauens maßgeblich beteiligt.
thumbnail
Gestorben: Anna Klein stirbt im Ghetto Kowno. Anna Klein war eine deutsche Malerin und Grafikerin. Neben Landschafts-, Tier- und Genrebilder in Öl, mit Motiven überwiegend aus Oberbayern und Tirol, schuf sie vor allem Druck- und Gebrauchsgrafik wie Exlibris, Etiketten, Postkarten u.a.m. Als Jüdin verfolgt, wurde die Künstlerin Ende 1941 von den Nationalsozialisten ermordet.
thumbnail
Gestorben: Siegfried Wahle stirbt im KZ Kauen. Siegfried Wahle war ein deutscher Allgemeinmediziner, Generaloberarzt und Sanitätsrat jüdischer Abstammung.
thumbnail
Geboren: Helmut Rauca wird in Trieb im Vogtland, Königreich Sachsen geboren. Helmut Albert Rauca war ein Täter des Holocaust. Als Mitglied des Einsatzkommandos 3 in Kaunas war er an der Ermordung von mehr als zehntausend Juden aus dem Ghetto von Kaunas und anderen Regionen Litauens maßgeblich beteiligt.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
„Inbetriebnahme“ des KZ Kauen

Außenlager des KZ-Stammlagers

1944

thumbnail
KZ K?dainiai (Kedahnen) – Arbeit auf dem Flugplatz - Räumung im Juli

"KZ Kauen" in den Nachrichten