Kabarett

Das Kabarett ist eine Form der Kleinkunst, in der darstellende Kunst (schauspielerische Szenen, Monologe, Dialoge, Pantomime), Lyrik (Gedichte, Balladen) oder Musik oft in Form der Satire oder Polemik miteinander verbunden werden. Kabarett ist in seiner Motivation gesellschaftskritisch, komisch-unterhaltend und/oder künstlerisch-ästhetisch.

mehr zu "Kabarett" in der Wikipedia: Kabarett

Kunst & Kultur

Musik & Theater:
thumbnail
Unter dem Namen Folies Trévise öffnet in Paris ein musikalisches Unterhaltungsetablissement. Es entwickelt sich nach den Anfängen als Folies Bergère zu einem erotischen Varietétheater und Kabarett.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2002

Werk > Theaterstücke:
thumbnail
Zwei Seelen – Eine Welt, Co-Autor Martin Oberhauser, (Kabarett-Tragödie) (Eberhard Wagner)

2002

Werk > Theaterstücke:
thumbnail
Zwei Seelen – Eine Welt (Kabarett-Tragödie) (Eberhard Wagner)

1954

Werke und Lebensabschnitte:
thumbnail
reiste Max Kämpf mit dem KabarettistenAlfred Rasser auf Grund einer Einladung nach China.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2005

Film > Film:
thumbnail
Kabarett Orange – Regie: Shirin Saghaie, Annkatrin Hausmann (Axel Siefer)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2012

Ehrung:
thumbnail
AZ-Stern des Jahres in der Sparte Kabarett (Claus von Wagner)

"Kabarett" in den Nachrichten