Kaiserreich China (1915–1916)

Das Kaiserreich China von 1915–1916 (chinesisch 中华帝国 / 中華帝國, Zhōnghuá Dìguó) war ein kurzlebiger Versuch des Präsidenten und Militärmachthabers Yuan Shikai von Ende 1915 bis Anfang 1916, die Kaiserherrschaft in China wiederherzustellen und seine eigene Dynastie, die Hongxian-Dynastie zu gründen. Obwohl der Versuch von Anfang an zum Scheitern verurteilt war, warf er die Republik China in ihrer Entwicklung um Jahre zurück und begünstigte den Zerfall des Landes in viele kleine Gebiete unter Kontrolle verschiedener Warlords.

mehr zu "Kaiserreich China (1915–1916)" in der Wikipedia: Kaiserreich China (1915–1916)

Politik & Weltgeschehen

Weitere Ereignisse weltweit:
thumbnail
Yuan Shikai, der erste Präsident der Republik China, proklamiert sowohl sich selbst zum Kaiser Hongxian als auch das erneute Kaiserreich China, das jedoch nur 83 Tage währen wird.

"Kaiserreich China (1915–1916)" in den Nachrichten