Kalender Girls

Kalender Girls (Originaltitel: Calendar Girls) ist eine britisch-US-amerikanische Filmkomödie von Nigel Cole aus dem Jahr 2003. Die Hauptrollen spielten Helen Mirren und Julie Walters. Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit.

mehr zu "Kalender Girls" in der Wikipedia: Kalender Girls

Rezeption > Kritik

2003

thumbnail
Gernot Gricksch von der tvDIGITAL schrieb, dies sei die Schweizer Antwort auf die britischen Kalender Girls ; eine toll gespielte Komödie mit viel Witz und Charme. (Die Herbstzeitlosen (2006))

Rundfunk, Film & Fernsehen

2003

thumbnail
Film: Kalender Girls (Calendar Girls) (Patrick Doyle)

2003

thumbnail
Film: Kalender Girls (Calendar Girls) (John Sharian)

2003

thumbnail
Film: Kalender Girls (Originaltitel: Calendar Girls) ist eine britisch-US-amerikanische Filmkomödie von Nigel Cole aus dem Jahr 2003. Die Hauptrollen spielten Helen Mirren und Julie Walters. Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit.

Stab:
Regie: Nigel Cole
Drehbuch: Tim Firth, Juliette Towhidi
Produktion: Nick Barton, Suzanne Mackie
Musik: Patrick Doyle
Kamera: Ashley Rowe
Schnitt: Michael Parker

Besetzung: Helen Mirren, Julie Walters, John Alderton, Linda Bassett, Annette Crosbie, Celia Imrie, Penelope Wilton, Philip Glenister, Ciarán Hinds, John Sharian, Jay Leno

2003

thumbnail
Film: Kalender Girls (Calendar Girls) (Julie Walters)

2003

thumbnail
Film: Kalender Girls (Calendar Girls) (Geraldine James)

"Kalender Girls" in den Nachrichten