Kalifornien

Kalifornien (englischAudio-Datei / HörbeispielCalifornia?/i [kælɪˈfɔɹnjə] und spanischCalifornia [kaliˈfoɾnja]) ist der flächenmäßig drittgrößte und mit Abstand bevölkerungsreichste Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika. Er liegt im Westen des Landes und grenzt an den Pazifischen Ozean, die Bundesstaaten Oregon, Nevada und Arizona sowie den mexikanischen Bundesstaat Baja California auf der gleichnamigen Halbinsel. Der offizielle Beiname Kaliforniens lautet Golden State (Goldener Staat).

mehr zu "Kalifornien" in der Wikipedia: Kalifornien

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen

1850

thumbnail
Oberkalifornien tritt unter dem Namen Kalifornien als 31. Staat den USA bei. Gleichzeitig organisieren die Vereinigten Staaten die 1848 im Vertrag von Guadalupe Hidalgo nach dem Mexikanisch-Amerikanischen Krieg von Mexiko erworbenen Gebiete als Territorien. Der nordöstliche Teil wird zum Utah-Territorium zusammengefasst, der südöstliche Teil zum New-Mexico-Territorium. Texas, das große Gebiete an die neuen Territorien abtreten muss, wird im Kompromiss von mit 10 Millionen Dollar entschädigt. (9. September)

Politik > Partnerschaften

1976

thumbnail
der Stadt El Cajon in Kalifornien, USA seit (Sulzfeld (Baden))

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Bei Wahlen in den USA verlieren die Demokraten unter Präsident Barack Obama die absolute Mehrheit im Repräsentantenhaus und stecken starke Verluste im Senat ein, wo sie die Mehrheit jedoch halten können. Außerdem scheitert in Kalifornien durch eine Volksabstimmung der Versuch der Legalisierung der Droge Cannabis.
thumbnail
Der frühere Gouverneur von Kalifornien, Ronald Reagan, wird vom Wahlkonvent der Republikaner zum Präsidentschaftskandidaten gewählt.
thumbnail
Ronald Reagan wird zum Gouverneur von Kalifornien gewählt

Politik > Städtepartnerschaften

2013

thumbnail
Vereinigte Staaten Riverside (Kalifornien, USA), seit (Erlangen)

"Kalifornien" in den Nachrichten