Tagesgeschehen

thumbnail
Kaliningrad/Russland: Der russische Präsident Dmitri Medwedew hat als Reaktion auf das geplante US-Raketenabwehrsystem in Mitteleuropa die Stationierung von SS-26 Stone Kurzstreckenraketen an der NATO-Grenze angekündigt.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Sem Chaimowitsch Simkin stirbt in Kaliningrad. Sem Chaimowitsch Simkin war ein russischer Hochseefischer, Lyriker und Nachdichter.
thumbnail
Gestorben: Dieter Andersen stirbt in Kaliningrad. Dieter Andersen war ein deutscher lutherischer Geistlicher, Landessuperintendent des Sprengels Lüneburg und Bischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers.
thumbnail
Gestorben: Sergei Alexandrowitsch Snegow stirbt in Kaliningrad. Sergei Alexandrowitsch Snegow war ein sowjetischer Wissenschaftler und Autor von Gegenwarts- und von Science Fiction-Literatur.
thumbnail
Geboren: Alena Savostikova wird in Kaliningrad geboren. Alena Alexandrovna Savostikova ist ein russisches Model und Schauspielerin.

Persönlichkeiten > Ehrenbürger

1897

thumbnail
Max Hobrecht ?(* 13. Dezember 1827 in Königsberg (Ostpreußen); ??? 1. September 1899 in Rathenow); seit dem 13. Dezember

Liste der Standorte von Luftschiffhallen 1879–1945 > Russland

1910

thumbnail
Kaliningrad (dt. Königsberg) (Luftschiffhalle)

Städtepartnerschaft

1992

thumbnail
Kaliningrad, Russland (Norfolk (Virginia))

Kunst & Kultur

1994

Ausstellung:
thumbnail
Museum Kaliningrad/Russland (Königsberg) (Rudolf Kimmina)

Partnerstädte

1995

thumbnail
Kaliningrad (Russland), seit (Toru?)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1996

Gründung:
thumbnail
Tvangeste ist eine russische Dark-Metal-Band aus Kaliningrad. Der Bandname wurde von der prußischen Burg Twangste auf dem Gebiet des späteren Königsberg übernommen, die 1255 von den Rittern des Deutschen Ordens zerstört wurde.

Politik & Weltgeschehen

1998

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Kaliningrad, Russland, seit (Zabrze)

Mitwirkung

1999

thumbnail
mit Oleg Gluschkin, Winfried Lipscher: (Anthologie). Liki rodnoj ziemli. Proizwiedenija rossijskich, niemieckich, polskich i litewskich awtorow. Helbig, Kaliningrad (Kazimierz Brakoniecki)

1999

thumbnail
mit Kazimierz Brakoniecki, Oleg Gluschkin: (Anthologie) Liki rodnoj ziemli. Proizwiedenija rossijskich, niemieckich, polskich i litewskich awtorow. Helbig, Kaliningrad (Winfried Lipscher)

Geschichte > Zeittafel

1999

thumbnail
BMW schließt einen Vertrag mit dem russischen Unternehmen „Avtotor“ aus der Stadt Kaliningrad (ehemaliges Königsberg); Start der Autoherstellung

Kommunales > Städtepartnerschaften

2002

thumbnail
Kaliningrad, Russland, seit (Racibórz)

Städtepartnerschaften

2003

thumbnail
Russland Kaliningrad in Russland, seit (?? iauliai)

1993

thumbnail
Kaliningrad (Russland) (Olsztyn)

1992

thumbnail
Russland? Kaliningrad (Königsberg; Oblast Kaliningrad, Russland), seit (Kiel)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2006

Werk:
thumbnail
„Nur Du und Ich“ (ausgewählte Lyrik in deutsch und russisch von Sem Sinkin), Verlag „Born“, Kaliningrad (Frieda Jung)

1907

Liste denkmalgeschützter Villen-Kulturdenkmäler in Gera:
thumbnail
Villa Bauer II (Villen in Gera)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2006

thumbnail
Film: Eine Liebe in Königsberg ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 2006, der im Auftrag des ZDF von der Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft mbH produziert wurde. Gedreht wurde im Sommer 2005 an noch erhaltenen Königsberger Originalschauplätzen im heutigen Kaliningrad und in Dresden. Der Film beruht auf einer wahren Geschichte.

Stab:
Regie: Peter Kahane
Drehbuch: Wolfgang Brenner
Peter Kahane
Produktion: Alfried Nehring
Musik: Tomás Kahane
Kamera: Thomas Plenert
Schnitt: Ollie Lanvermann

Besetzung: Wolfgang Stumph, Marijam Agischewa, Chulpan Khamatova, Suzanne von Borsody, Victor Anisimow, Ellen Schwiers, Sascha Göpel

Sport

2007

Länderkämpfe:
thumbnail
in Kaliningrad, Ukraine gegen Aserbaidschan, Hs, Punktsieger über Javir Taghiew (18:4) (Oleksandr Usyk)

2007

Länderkämpfe:
thumbnail
in Kaliningrad, Russland gegen Usbekistan, S, Punktsieger über Akmal Kadyrow (23:3) (Rachim Ruslanowitsch Tschachkijew)

"Kaliningrad" in den Nachrichten