Kaluga

Kaluga (russischКалу́га) ist eine russische Stadt an der Oka, rund 190 km südwestlich von Moskau. Sie hat 324.698 Einwohner (Stand 14. Oktober 2010).

mehr zu "Kaluga" in der Wikipedia: Kaluga

Städtepartnerschaften

1994

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Georgi Grjasnow stirbt in Kaluga, Oblast Kaluga. Georgi war ein russisch-orthodoxer Geistlicher, Theologe und Erzbischof in Tscheljabinsk und Slatoust.

1983

thumbnail
Geboren: Evgenia Fölsche wird in Kaluga geboren. Evgenia Fölsche ist eine in Deutschland lebende russische Pianistin.
thumbnail
Geboren: Olesja Nikolajewna Sykina wird in Kaluga geboren. Olesja Nikolajewna Sykina ist eine russische Sprinterin, die auf der 400-Meter-Strecke sowohl im Einzellauf wie in der Staffel erfolgreich ist.
thumbnail
Geboren: Julija Gennadijewna Tabakowa wird in Kaluga geboren. Julija Gennadjewna Tabakowa ist eine russische Sprinterin.

Politik & Weltgeschehen

1969

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
RusslandKaluga (Russland), seit (Suhl)

Partnerstädte

1994

thumbnail
RusslandKaluga, Russland, seit (Lahti)

Russland

thumbnail
Die Truppen des Pseudodimitri II., die sich in der zweitägigen Schlacht bei Bolchow (10./11. Mai) am Oberlauf der Oka den Weg freigekämpft hatten und über Kozelsk, Kaluga, Moschaisk und Swenigorod weitergezogen waren, erscheinen vor Moskau. Zum Hauptquartier und zur Residenz wird Tušino gewählt, wo der falsche Dimtri eine prunkvolle Hofhaltung entfaltet und eine Gegenregierung bildet.
thumbnail
2. Dezember: Fünfwöchige Belagerung Moskaus. Nach der Ermordung des Falschen Dimitris formiert sich in den südlichen Regionen unter seinen ehemaligen Anhängern eine Oppositionsbewegung gegen den neuen Bojarenzaren Wassili IV., die sich zu einer sozialen Protestbewegung ausweitet. Ihr Führer Iwan Issajewitsch Bolotnikow sammelt aufrührerische Bauern und Knechte um sich und tritt im Juli 1606 von Putyvl aus zum Marsch auf Moskau an. Die Aufständischen setzen sich schließlich nach der Niederlage bei Kotly und der Erstürmung Kolomenskojes nach Kaluga ab.

"Kaluga" in den Nachrichten