Kanzleramtsminister (Österreich)

Ein inoffiziell Kanzleramtsminister genannter Bundesminister, offiziell Bundesminister im Bundeskanzleramt, ist in Österreich ein Minister, der – mit oder ohne Geschäftsbereich (angelobt „ohne Portefeuille“) – formal im Bundeskanzleramt agiert, auch dann, wenn die ihm übertragenen Bereiche des Amtes nicht am Sitz des Bundeskanzleramtes verwaltet werden.

mehr zu "Kanzleramtsminister (Österreich)" in der Wikipedia: Kanzleramtsminister (Österreich)

Historische Ministerien

2008

thumbnail
Osterreich? Österreich: Bundesminister für Frauen, Medien und Regionalpolitik am Bundeskanzleramt, Doris Bures Juli–Dezember (Informationsministerium)

"Kanzleramtsminister (Österreich)" in den Nachrichten