Kapkolonie

Die Kapkolonie war eine zunächst niederländische, später britische Kolonie im heutigen Südafrika. Zum Zeitpunkt ihrer größten Ausdehnung erstreckte sie sich vom Atlantischen Ozean im Westen bis zum Fish River im Osten. Im Norden bildete der Oranjefluss, auch bekannt als Gariepfluss, lange Zeit die Grenze. Später kam noch das Land zwischen dem Oranje und der heutigen Grenze Botswanas hinzu.

Die Geschichte der Kapkolonie begann 1652 mit der Gründung Kapstadts durch Jan van Riebeeck im Auftrag der Niederländischen Ostindien-Kompanie (VOC). Die Stadt war als Stützpunkt zur Versorgung von Schiffen mit Lebensmitteln gedacht. Großbritannien besetzte das Gebiet 1795 im Verlauf der Napoleonischen Kriege und gab es 1803 an die Batavische Republik zurück. 1806 wurde die Kapkolonie im Zuge des Britisch-Französischen Kolonialkonflikts erneut durch die Briten besetzt, um Napoleon fernzuhalten und die Seehandelswege zu kontrollieren. Am 8. Januar 1806 wurde das Kap britische Kolonie. Von 1810 bis 1812 erfolgte eine kurze Okkupation durch das französische Kaiserreich. 1910 wurde die Kapkolonie als Kapprovinz Teil der Südafrikanischen Union.

mehr zu "Kapkolonie" in der Wikipedia: Kapkolonie

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Jane Elizabeth Waterston stirbt in Kapstadt. Jane Elizabeth Waterston war eine schottische Pädagogin und Ärztin, die im südlichen Afrika auf den Gebieten der Pädagogik, Medizin und Sozialarbeit tätig war. Ausgehend von den Erfahrungen aus der Tätigkeit an der Missionsschule in Lovedale gelang ihr ein früher Beitrag zur Gleichberechtigung von Frauen auf dem Gebiet des späteren Südafrikas.
thumbnail
Gestorben: Alfred Milner, 1. Viscount Milner stirbt bei Canterbury. Alfred Milner, 1. Viscount Milner KG, GCB, GCMG, PC war ein britischer Politiker, Hochkommissar für das Südliche Afrika und Gouverneur der Kapkolonie.
thumbnail
Gestorben: Charles Rudd stirbt in London. Charles Dunell Rudd war ein Geschäftspartner von Cecil Rhodes, Mitbegründer von De Beers, der ein Vermögen im Gold- und Diamantenboom in der Kapkolonie machte.
thumbnail
Geboren: Ion James Muirhead Williams wird in Kenilworth, Kapland geboren. Ion James Muirhead Williams war ein südafrikanischer Ingenieur und Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „I.Williams“; früher war auch das Kürzel „I.J.M.Williams“ in Gebrauch.

1909

thumbnail
Geboren: Michael Mosoeu Moerane wird in Mangoloaneng, Kapkolonie geboren. Michael Mosoeu Moerane war ein südafrikanischer Komponist und Chorleiter.

Afrika

thumbnail
Die Briten besetzen das Kap der Guten Hoffnung in der Kapkolonie. Sie eroberten elf Tage zuvor zur Sicherung ihres Seeweges nach Indien das Gebiet zurück, das sie 1803 der Batavischen Republik zurückgegeben hatten.
thumbnail
Die Kapkolonie wird zur britischen Kolonie. Großbritannien will damit seinen Seeweg nach Indien absichern.

1803

thumbnail
Februar: Die von England besetzte Kapkolonie (heute Südafrika), wird auf Grund des im Vorjahr abgeschlossenen Frieden von Amiens an die Batavische Republik (Niederlande) zurückgegeben.

Reisen & Expeditionen

1893

Forschungsreisen:
thumbnail
Reise vom Groß-Namaland bis zur Kapkolonie (Georg Hartmann (Forscher))

"Kapkolonie" in den Nachrichten