Karin Lehner

Karin Lehner (* 1958 in Tragwein), aufgewachsen in Perg, ist eine österreichische Historikerin und Journalistin.

mehr zu "Karin Lehner" in der Wikipedia: Karin Lehner

Geboren & Gestorben

1958

Geboren:
thumbnail
Karin Lehner wird in Tragwein geboren. Karin Lehner, aufgewachsen in Perg, ist eine österreichische Historikerin und Journalistin.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1996

Publikation:
thumbnail
Politik mit "Menschenmaterial". Sozialdemokratische Eugenik in den Zwanziger Jahren, in: An.Schläge, Band 9 und Band 10, Verein Frauen aktiv in Kultur und Arbeitswelt (Hrsg.), Wien

1984

Publikation:
thumbnail
Reformbestrebungen der Sozialdemokratie zum § 144 in Österreich in der 1. Republik, in: Die ungeschriebene Geschichte - Historische Frauenforschung. Dokumentation des 5. Historikerinnentreffens in Wien vom 16. bis 19. April 1984, Wiener Historikerinnen (Hrsg.), Wien

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2008

Ehrung:
thumbnail
Medienpreis des Österreichischen Zivil-Invalidenverbandes für die vierteilige Sendereihe "Inselbegabte. Autismus im Wandel."

2007

Ehrung:
thumbnail
Radiopreis der österreichischen Erwachsenenbildung in der Sparte Information für die Sendung "Fahrendes Volk - Zur Geschichte der jenischen Minderheit" im Rahmen der Ö1-Sendung "Radiokolleg".

"Karin Lehner" in den Nachrichten