Karl-May-Festspiele

Karl-May-Festspiele oder Karl-May-Spiele sind Aufführungen von Dramatisierungen der Werke des deutschen Schriftstellers Karl May, die meist unter freiem Himmel stattfinden.

Karl-May-Festspiele gab es bereits vor dem und während des Zweiten Weltkriegs, so vor allem im sächsischen Rathen oder in Werder (Havel).

mehr zu "Karl-May-Festspiele" in der Wikipedia: Karl-May-Festspiele

Kunst & Kultur

2004

Theater und Bühne:
thumbnail
Karl-May-Festspiele (Bad Segeberg): Der Sohn des Bärenjägers (Patrick Bach)

"Karl-May-Festspiele" in den Nachrichten