Karl Böhm

Karl August Leopold Böhm (* 28. August 1894 in Graz; † 14. August 1981 in Salzburg) war ein österreichischer und deutscher Dirigent und einer der großen Wagnerinterpreten.



Leben




Böhm wurde 1894 in Graz, im Böhm-Schlössl, (heute:) Kernstockgasse 21, geboren, das um 1900 historistisch umgestaltet worden ist und heute unter Denkmalschutz steht. Eine aus Kupfer getrieben Gedenktafel weist darauf hin.Böhm stammt väterlicherseits von Deutschböhmen aus dem Egerland und mütterlicherseits von Elsässern ab. Er studierte zunächst wie sein Vater Leopold Böhm, ein Rechtsanwalt, die Jurisprudenz und promovierte zum Doktor der Rechte. Sein Ziel war es in seiner frühen Jugend noch, Pianist zu werden, doch erkannte er, für den Dirigentenberuf geschaffen zu sein. Er studierte am Wiener und am Grazer Konservatorium Klavier und Musiktheorie.Seine Dirigentenkarriere begann 1917 in seiner Heimatstadt Graz. Mit der Unterstützung von Bruno Walter berief man ihn 1921 nach München. 1927 wurde er Generalmusikdirektor in Darmstadt, ab 1931 in derselben Funktion in Hamburg. 1934 wurde er Nachfolger von Fritz Busch an der Dresdner Semperoper. Diese Stelle hatte er bis 1943 inne, als er das erste Mal Direktor der Wiener Staatsoper wurde. In der Endphase des Zweiten Weltkriegs wurde er im August 1944 in die von Adolf Hitler genehmigte Gottbegnadeten-Liste der wichtigsten Dirigenten aufgenommen, was ihn vor einem Kriegseinsatz, auch an der Heimatfront, bewahrte....

mehr zu "Karl Böhm" in der Wikipedia: Karl Böhm

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Karl Böhm stirbt in Salzburg. Karl August Leopold Böhm war ein österreichischer und deutscher Dirigent und einer der großen Wagnerinterpreten.
Geboren:
thumbnail
Karl Böhm wird in Graz geboren. Karl August Leopold Böhm war ein österreichischer und deutscher Dirigent und einer der großen Wagnerinterpreten.

thumbnail
Karl Böhm starb im Alter von 87 Jahren. Karl Böhm war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1991

Ehrung:
thumbnail
Österreichische 500-Schilling-Gedenkmünze Karl Böhm in Silber

1960

Ehrung:
thumbnail
Großes Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland

"Karl Böhm" in den Nachrichten