Karl Blecha

Karl Blecha (* 16. April 1933 in Wien), genannt Charly Blecha, ist ein österreichischer Politiker der Sozialdemokratischen Partei Österreichs (SPÖ). Blecha war von 1983 bis 1989 Innenminister der Republik Österreich, 1989 trat er von seinen Ämtern aufgrund seiner Verwicklung in die Lucona-Affäre und die Noricum-Affäre zurück. Heute ist er Präsident des Pensionistenverbands Österreich.

mehr zu "Karl Blecha" in der Wikipedia: Karl Blecha

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Karl Blecha wird in Wien geboren. Karl Blecha, genannt Charly Blecha, ist ein österreichischer Politiker der Sozialdemokratischen Partei Österreichs (SPÖ). Blecha war von 1983 bis 1989 Innenminister der Republik Österreich, 1989 trat er von seinen Ämtern aufgrund seiner Verwicklung in die Lucona-Affäre und die Noricum-Affäre zurück. Heute ist er Präsident des Pensionistenverbands Österreich.

thumbnail
Karl Blecha ist heute 85 Jahre alt. Karl Blecha ist im Sternzeichen Widder geboren.

"Karl Blecha" in den Nachrichten