Karl Brenk

Karl Brenk (* 9. November 1904 in Hamburg; † 9. April 1989 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler.

mehr zu "Karl Brenk" in der Wikipedia: Karl Brenk

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Karl Brenk stirbt in Berlin. Karl Brenk war ein deutscher Schauspieler.
Geboren:
thumbnail
Karl Brenk wird in Hamburg geboren. Karl Brenk war ein deutscher Schauspieler.

thumbnail
Karl Brenk starb im Alter von 84 Jahren. Karl Brenk wäre heute 113 Jahre alt. Karl Brenk war im Sternzeichen Skorpion geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1987

thumbnail
Film: Einzug ins Paradies (Fernsehserie)

1980

thumbnail
Film: Am grauen Rand, am grauen Meer (Fernsehfilm)

1979

thumbnail
Film: Herbstzeit ist ein deutsches Filmdrama von Manfred Mosblech aus dem Jahr 1979. Der Fernsehfilm war ursprünglich als Teil der Reihe Polizeiruf 110 geplant, wurde jedoch schließlich als Einzelfilm gesendet.

Stab:
Regie: Manfred Mosblech
Drehbuch: Manfred MosblechFred Unger
Produktion: Hans W. Reichel
für Fernsehen der DDR
Musik: Hartmut Behrsing
Kamera: Winfried Kleist
Schnitt: Gerti Gruner Renate Kucke

Besetzung: Erwin Geschonneck, Gerhard Bienert, Angelika Waller, Günter Wolf, Peter Borgelt, Sigrid Göhler, Marga Legal, Ellen Rappus, Eva Schäfer, Günter Schubert, Fred Mahr, Werner Kamenik, Hans-Joachim Leschnitz, Rolf Staude, Wolfgang Brunecker, Joachim Pape, Otto Erich Edenharter, Arnim Mühlstädt, Eckhard Müller, Karl Brenk, Peter Pauli, Beate Schade, Sören Biedermann, Wolfgang Franke, Freimut Götsch

1973

1973

thumbnail
Film: Stülpner-Legende (Fernsehserie)

"Karl Brenk" in den Nachrichten