Karl Struss

Karl Fischer Struss (* 30. November 1886, New York; † 16. Dezember 1981, Santa Monica, CA) war ein US-amerikanischer Fotograf und Kameramann, der in den frühen Tagen des Films, mit anderen, eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung und Verwendung der Filmkamera spielte.

Struss erhielt als erster Kameramann den Oscar und wurde drei weitere Male dafür nominiert.

mehr zu "Karl Struss" in der Wikipedia: Karl Struss

Rundfunk, Film & Fernsehen

1959

thumbnail
Film: Der Tod fährt erster Klasse (The Rebel Set)

1958

thumbnail
Film: Die Fliege (Originaltitel: The Fly) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Horrorfilm, der 1958 von Kurt Neumann gedreht wurde. Er basiert auf einer Kurzgeschichte des Autors George Langelaan, die 1957 im Magazin Playboy erschien. Aufgrund des kommerziellen Erfolges wurden zwei Fortsetzungen produziert. 1986 drehte David Cronenberg eine Neuverfilmung, siehe dazu Die Fliege (1986).

Stab:
Regie: Kurt Neumann
Drehbuch: James Clavell
Produktion: Kurt Neumann
Musik: Paul Sawtell
Kamera: Karl Struss
Schnitt: Merrill G. White

Besetzung: David Hedison, Patricia Owens, Vincent Price, Herbert Marshall, Kathleen Freeman

1957

thumbnail
Film: Mohawk (Mohawk)

1956

thumbnail
Film: Zwei Nächte mit Cleopatra (Two Nights with Cleopatra)

1954

thumbnail
Film: Tarzan bricht die Ketten (Tarzan and the She-Devil)

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Karl Struss stirbt , Santa Monica, CA. Karl Fischer Struss war ein US-amerikanischer Fotograf und Kameramann, der in den frühen Tagen des Films, mit anderen, eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung und Verwendung der Filmkamera spielte.
Geboren:
thumbnail
Karl Struss wird , New York geboren. Karl Fischer Struss war ein US-amerikanischer Fotograf und Kameramann, der in den frühen Tagen des Films, mit anderen, eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung und Verwendung der Filmkamera spielte.

thumbnail
Karl Struss starb im Alter von 95 Jahren. Karl Struss war im Sternzeichen Schütze geboren.

"Karl Struss" in den Nachrichten