Karlheinz Martin

Karlheinz Martin (auch: Karl Heinz Martin, oft abgekürzt K. H. Martin, eigentlich: Karl Joseph Gottfried Martin) (* 6. Mai 1886 in Freiburg im Breisgau; † 13. Januar 1948 in Berlin) war ein deutscher Theaterregisseur und von 1919 bis 1939 auch als Filmregisseur und Drehbuchautor tätig.

mehr zu "Karlheinz Martin" in der Wikipedia: Karlheinz Martin

Rundfunk, Film & Fernsehen

1938

Film:
thumbnail
Der Hampelmann

1938

Film:
thumbnail
Konzert in Tirol

1937

Film:
thumbnail
Die glücklichste Ehe der Welt / Die glücklichste Ehe von Wien

1937

Film:
thumbnail
Die Stimme des Herzens

1937

Film:
thumbnail
Millionäre

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Karlheinz Martin stirbt in Berlin. Karlheinz Martin (auch: Karl Heinz Martin, oft abgekürzt K. H. Martin, eigentlich: Karl Joseph Gottfried Martin) war ein deutscher Theaterregisseur und von 1919 bis 1939 auch als Filmregisseur und Drehbuchautor tätig.
thumbnail
Geboren: Karlheinz Martin wird in Freiburg im Breisgau geboren. Karlheinz Martin (auch: Karl Heinz Martin, oft abgekürzt K. H. Martin, eigentlich: Karl Joseph Gottfried Martin) war ein deutscher Theaterregisseur und von 1919 bis 1939 auch als Filmregisseur und Drehbuchautor tätig.

thumbnail
Karlheinz Martin starb im Alter von 61 Jahren. Karlheinz Martin war im Sternzeichen Stier geboren.

"Karlheinz Martin" in den Nachrichten