Karlspreis

Der Karlspreis, Vollform seit 1988 Internationaler Karlspreis zu Aachen, wird seit 1950 in der Regel alljährlich in Aachen für Verdienste um Europa und die europäische Einigung verliehen und ist ein Ehrenpreis. Er besteht aus einer von den Mitgliedern des Karlspreisdirektoriums unterzeichneten Urkunde und einer Medaille. Die Vorderseite der Medaille zeigt das Bildnis Karls des Großen auf seinem Thron, eine Darstellung des ältesten erhaltenen Stadtsiegels Aachens aus dem frühen 12. Jahrhundert. Auf der Rückseite steht der Name des Preisträgers und ein ihm gewidmeter Text. Bis 2007 war der Preis zusätzlich mit einem Geldbetrag von 5000 Euro versehen. Seit 2008 kommt dieses Preisgeld dem Karlspreis für die Jugend zugute.

mehr zu "Karlspreis" in der Wikipedia: Karlspreis

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Hugo Cadenbach stirbt in Aachen. Konsul Hugo Cadenbach war ein deutscher Privatbankier und Diplomat. Er war Inhaber zahlreicher Ehrenämter, insbesondere Sprecher des Direktoriums des Internationalen Karlspreises zu Aachen sowie Präsident und Ehrenpräsident des Aachen-Laurensberger Rennvereins.
thumbnail
Gestorben: Kurt Pfeiffer (Kaufmann) stirbt in Aachen. Kurt Christian Theobald Pfeiffer CBE war ein deutscher Textilkaufmann, Mitbegründer und Förderer der CDU Aachen sowie Stadtkämmerer und Mitinitiator des Karlspreises der Stadt Aachen.
thumbnail
Gestorben: Hermann Heusch stirbt in Aachen. Maria Julius August Aloys Aegidius Hermann Heusch war ein deutscher Kommunalpolitiker (CDU). Er war von 1952 bis 1973 Oberbürgermeister der Stadt Aachen und Mitbegründer des Internationalen Karlspreises der Stadt Aachen.
thumbnail
Gestorben: Richard Nikolaus Graf von Coudenhove-Kalergi stirbt in Schruns, Österreich. Graf (bis 1919) Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi war ein japanisch-österreichischer Schriftsteller, Politiker und Gründer der Paneuropa-Union. Zudem war er der erste Träger des Karlspreises.
thumbnail
Gestorben: George C. Marshall stirbt in Washington, D.C.. George Catlett Marshall, Jr. war ein US-amerikanischer General of the Army und Staatsmann. Am bekanntesten wurde er durch den nach ihm benannten Marshallplan, für den er 1953 den Friedensnobelpreis und 1959 den Karlspreis erhielt.

Reden

1954

thumbnail
Rede des Aachener Oberbürgermeisters Hermann Heusch anlässlich der Verleihung des Karlspreises an Konrad Adenauer

Tagesgeschehen

thumbnail
Aachen/Deutschland: Verleihung des Aachener Karlspreises an Finanzminister Wolfgang Schäuble.
thumbnail
Aachen/Deutschland: Finanzminister Wolfgang Schäuble wird als Träger des internationalen Karlspreises für das Jahr 2012 bekanntgegeben.
thumbnail
Aachen/Deutschland: Für seine „Verdienste um die Stabilisierung des Euroraums in der Finanzkrise“ wird dem Präsidenten der Europäischen Zentralbank Jean-Claude Trichet der internationale Karlspreis verliehen.
thumbnail
Aachen/Deutschland: Verleihung des Karlspreises an den polnischen Ministerpräsidenten Donald Tusk.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2015

thumbnail
Ehrungen und Auszeichnungen: Am 14. Mai erhält Schulz den internationalen Karlspreis zu Aachen „in Würdigung seiner bedeutenden Verdienste um eine Stärkung der Parlamentarisierung und der demokratischen Legitimation in der Europäischen Union und in Anerkennung seiner Rolle als wichtiger Vordenker der EU.“ (Martin Schulz)

2012

thumbnail
Ehrung: Karlspreis für seine Verdienste um die „Wiedervereinigung und Neuordnung Europas“, speziell für seinen Beitrag zur europäischen Integration und Stabilisierung der Währungsunion. Die Übergabe erfolgte am 17. Mai im Rathaus der Stadt Aachen, die Laudatio hielt der luxemburgische Premierminister und Vorsitzende der Euro-Gruppe Jean-Claude Juncker. (Wolfgang Schäuble)

2010

thumbnail
Ehrung: Karlspreis; unter anderem für „den besonderen Einsatz für die Ratifizierung des Lissaboner Vertrags durch die Republik Polen“ (Die Laudatio hielt die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel.) (Donald Tusk)

2010

thumbnail
Ehrung: Karlspreis; unter anderem „für den besonderen Einsatz für die Ratifizierung des Lissaboner Vertrags durch die Republik Polen“ (die Laudatio hielt die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel). (Donald Tusk)

2007

thumbnail
Ehrung: Internationaler Karlspreis zu Aachen (Javier Solana)

"Karlspreis" in den Nachrichten