Karlsruhe

Karlsruhe (Aussprache [ˈkaɐ̯lsˌʁuːə]) ist mit gut 300.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes Baden-Württemberg. Sie ist Verwaltungssitz des Regierungsbezirks Karlsruhe und des Landkreises Karlsruhe und bildet selbst einen Stadtkreis (kreisfreie Stadt). Die Stadt ist Oberzentrum für die Region Mittlerer Oberrhein und Teile der Südpfalz.

Das 1715 vom heutigen Stadtteil Durlach aus als barocke Planstadt gegründete Karlsruhe war Haupt- und Residenzstadt des ehemaligen Landes Baden. Charakteristisch für den ursprünglichen Stadtplan sind die 32 ringsum vom Schloss in die Parkanlagen und den Hardtwald der Oberrheinebene ausstrahlenden Straßen. Nur das südliche Viertel wurde zentrumsnah bebaut; seinem fächerförmigen Grundriss verdankt Karlsruhe den Beinamen „Fächerstadt“. Friedrich Weinbrenners klassizistische Bauten prägen das Bild der Stadterweiterung aus dem frühen 19. Jahrhundert.

mehr zu "Karlsruhe" in der Wikipedia: Karlsruhe

072x – Karlsruhe und Umgebung

Sonstige Ereignisse

1713

thumbnail
Valentinskirche in Karlsruhe (Johann Michael Ludwig Rohrer)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1715

Stadtgründung:
thumbnail
1715Karlsruhe

Persönlichkeiten > Söhne und Töchter der Gemeinde

1754

thumbnail
Heinrich Sander, Lehrer und Schriftsteller; ??? 1782 in Karlsruhe (Teningen)

Europa

thumbnail
Badische Revolution - In der Festung Rastatt meutern Soldaten. Der Aufstand weitet sich landesweit aus und zwingt Großherzog Leopold wenige Tage danach zur Flucht aus Karlsruhe.
Weitere Ereignisse in Europa:
thumbnail
Markgraf Karl Wilhelm von Baden-Durlach (1679–1738) gründet die Stadt Karlsruhe mit der Grundsteinlegung des Karlsruher Schlosses.

Orte der Kaiserparaden

Hauptwerk

1929

thumbnail
Bauten in der Siedlung Dammerstock in Karlsruhe (Otto Haesler)

Programm > 1929 bis 1932

1930

thumbnail
Artur Brausewetter: Peter Habichs Wandlung. Roman. 2. Bd. der 12. (Allg.) JR. 384 S. (Volksverband der Bücherfreunde)

Deutschland

thumbnail
In Karlsruhe beginnt die Tätigkeit des Bundesgerichtshofs.

Partnerstädte

1969

thumbnail
Deutschland Karlsruhe, Deutschland, seit (Nottingham)

Erschienene Bände in alphabetischer Reihenfolge > K

1970

thumbnail
Karlsruhe von Carl Helmut Bohtz. Aufnahmen von Lala Aufsberg. 52 S. Text, 64 Bilder, 1 Farbtafel (Deutsche Lande – Deutsche Kunst)

Spezielle Rahmenbedingungen im DFB-Bereich > Turnierspiele und Platzierungen der DFB-Mannschaften

1970

thumbnail
Wales (3:2), Schweiz (2:1), Niederlande (1:2); 2. Gruppenplatz (UEFA-Juniorenturnier)

Musik

1991

Diskografie > EP:
thumbnail
Hamlet (Hamlet (Band))

Bekannte Skandale in den vergangenen Jahren

2003

thumbnail
– Wegen Totschlags in einem Fall sowie versuchten Mordes mit gefährlicher Körperverletzung in sechs Fällen wird eine Karlsruher Altenpflegerin zu 15 Jahren Haft verurteilt. Das Landgericht sieht es als erwiesen an, dass die Verurteilte über Jahre hinweg Patientinnen im Alter zwischen 81 und 94 Jahren ohne medizinische Notwendigkeit in hohen Dosen Insulin verabreicht hat. (Pflegeskandal)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Politik: Karlsruhe. Das Bundesverfassungsgericht verkündet das Kopftuchurteil

1992

thumbnail
Politik > Städtepartnerschaften: DeutschlandKarlsruhe (Deutschland), seit (Timi?oara)
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe erklärt das geltende Namensrecht, nach dem die Frau bei der Heirat den Nachnamen des Mannes annehmen muss, wenn sich beide nicht auf einen Namen einigen, für verfassungswidrig. (14. März)

1991

thumbnail
Chronologie: Am 24.? und 25.? August findet zum 30-jährigen Bestehen der Perry-Rhodan-Serie der 3.? Perry-Rhodan-WorldCon in Karlsruhe statt. (Perry Rhodan)

1987

thumbnail
Politik > Städtepartnerschaften: Deutschland? Karlsruhe (Deutschland), seit (Halle (Saale))

Religion > Judentum

2004

thumbnail
Chanukka-Feier von Chabad

1810

thumbnail
Erste Synagoge um 1810

Übungsfirmenmessen > Deutschland

2005

thumbnail
Karlsruhe (Übungsfirma)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1950

Film:
thumbnail
Das Todeshaus am Fluß (House by the River) (Edward Cronjager)

Fest van Cleef

2007

thumbnail
6.–8. Juli in Potsdam, Bremen und Karlsruhe (Grand Hotel van Cleef)

Sport

2008

thumbnail
fanden die Special Olympics, Deutschlands größtes Sportereignis für Menschen mit geistiger Behinderung, in Karlsruhe statt.

2004

thumbnail
und 2006 war Karlsruhe Gastgeber der Deutschland Tour, als erste Etappe, 2006 als Ziel der Schlussetappe.

1998

thumbnail
Sportliche Großereignisse in Deutschland: fand die Basketball-Weltmeisterschaft der Damen in Deutschland statt. Austragungsorte der Spiele waren Münster, Wuppertal, Rotenburg an der Fulda, Karlsruhe, Dessau, Bremen und Berlin. Es gewann die USA vor Russland und Brasilien. Deutschland belegte als Gastgeber den 11. Platz. (Basketball in Deutschland)

1989

thumbnail
fanden die World Games, also die Weltspiele der nicht-olympischen Sportarten, mit 1965 Teilnehmern in 19 Sportarten in Karlsruhe statt.

1987

thumbnail
und 2005 war Karlsruhe Etappenort der Tour de France.

D > Deutschland?Deutschland

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2012

thumbnail
Sportlicher Erfolg: Weltrekord in der Disziplin Wörter merken (5 Minuten): 114 Begriffe in der richtigen Reihenfolge auf der Süddeutschen Meisterschaft in Karlsruhe, Sieger der UK Open in London und 3. Platz auf der Deutschen Meisterschaft in Heilbronn (Boris Konrad)

2011

thumbnail
Erfolg: Amateur Weltmeister (WKA) Karlsruhe (Deutschland) (Daniel Dörrer)

2011

thumbnail
Ehrung: Aufnahme von Bitteres aus Bitterfeld und Das war Bitteres aus Bitterfeld in die mediaartbase beim Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) in Karlsruhe

2011

thumbnail
Internationale sportliche Erfolge: 1. Platz Weltmeisterschaft in Karlsruhe, Deutschland (Ü 45) WKA (Roland Schellhammer)

2003

thumbnail
Erfolg: 5. Gesamtrang Giro d’Italia, Österreichischer Staatsmeister, 12. Gesamtrang Tour de France, 2. Platz Paarzeitfahren Karlsruhe (mit T. Schmidt) (Georg Totschnig)

Tagesgeschehen

thumbnail
Karlsruhe/Deutschland: Das Bundesverfassungsgericht erklärt das Verbot der Sukzessivadoption bei eingetragenen Lebenspartnerschaften für verfassungswidrig.
thumbnail
Karlsruhe/Deutschland: Das Bundesverfassungsgericht urteilt zum Internetfernsehen in einem Grundsatzurteil, dass auch internetfähige Computer der GEZ-Gebührenpflicht unterliegen.
thumbnail
Karlsruhe/Deutschland: Das Bundesverfassungsgericht hat am 12. September 2012 über mehrere Anträge auf Erlass einer einstweiligen Anordnung entschieden, die vor allem darauf gerichtet waren, dem Bundespräsidenten bis zur Entscheidung über die jeweilige Hauptsache zu untersagen, die am 29. Juni 2012 von Bundestag und Bundesrat beschlossenen Gesetze auszufertigen und damit die Voraussetzung für die Ratifikation der mit ihnen gebilligten völkerrechtlichen Verträge - des Vertrages zur Einrichtung des Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM-Vertrag) und des Vertrages über Stabilität, Koordinierung und Steuerung in der Wirtschafts- und Währungsunion (sog. Fiskalvertrag) - zu schaffen. Die Anträge wurden im Wesentlichen abgelehnt. Das Bundesverfassungsgericht fordert jedoch einmal, dass eine Ratifizierung des ESM-Vertrages nur erfolgen dürfe, wenn völkerrechtlich sichergestellt sei, dass durch die im ESM-Vertrag geregelte Haftungsbeschränkung sämtliche Zahlungsverpflichtungen der Bundesrepublik Deutschland aus diesem Vertrag der Höhe nach auf ihren Anteil am genehmigten Stammkapital des ESM begrenzt seien. Weiterhin dürfe keine Vorschrift dieses Vertrages so ausgelegt werden, dass für die Bundesrepublik Deutschland ohne Zustimmung des deutschen Vertreters in den Gremien des ESM höhere Zahlungsverpflichtungen begründet werden könnten. Schließlich dürften die Regelungen des ESM-Vertrages über die Unverletzlichkeit der Unterlagen des ESM und die berufliche Schweigepflicht aller für den ESM tätigen Personen einer umfassenden Unterrichtung des Bundestages und des Bundesrates nicht entgegenstehen. Die Bundesrepublik Deutschland müsse zum Ausdruck bringen, dass sie an den ESM-Vertrag insgesamt nicht gebunden sein wolle, falls sich die von ihr geltend zu machenden Vorbehalte als unwirksam erweisen sollten.
thumbnail
Karlsruhe/Deutschland: Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe erlaubt unter strengen Auflagen den Waffeneinsatz der Bundeswehr im Inland.
thumbnail
Karlsruhe/Deutschland: Das Bundesverfassungsgericht erklärt Regelungen zu den Überhangmandaten im Bundestagswahlrecht für verfassungswidrig.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2015

Werk > Theater:
thumbnail
Remote Karlsruhe (Kaegi, im Rahmen des Stadtjubiläum 300 Jahre Karlsruhe) (Rimini Protokoll)

2013

Bauwerk:
thumbnail
Evangelische Grundschule mit Sporthalle, Karlsruhe (Wulf Architekten)

2009

Auftritte und Engagements:
thumbnail
Karlsruhe: "König Argante" in "Rinaldo", (Oper) (Händel, 1711) (Björn Bürger)

2006

Theaterstücke:
thumbnail
An der Arche um acht, UA Badisches Staatstheater Karlsruhe (Ulrich Hub)

2001

Werk > Skulpturen im öffentlichen Raum:
thumbnail
Karlsruher Linie, Landratsamt Karlsruhe (Robert Schad)

Kunst & Kultur

2017

thumbnail
Veranstaltungen > Geplante Veranstaltungen: Karlsruhe (Heimattage Baden-Württemberg)

2011

thumbnail
Einzelausstellung: One Artist Show, ART FROM BERLIN, art Karlsruhe, WHITECONCEPTS, Karlsruhe (André Wagner)

2008

thumbnail
Einzelausstellung: Centre Franco-Allemand Karlsruhe, L’ESCA Straßburg, Galerie Lucien Schweitzer Luxemburg, DUOLUN Museum für Gegenwartskunst Shanghai, Fringe Club Hongkong, TOPRED Gallery Peking 798, Castangalerie Perpignan, Galerie Suty Coye-la-Forêt (Frankreich), Xavier Ronse Gallery Mouscron (Belgien) (Andrej Pirrwitz)

2008

thumbnail
Ausstellung > Teilnahme an Gruppenausstellung: Pop! goes the weasel. Badischer Kunstverein, Karlsruhe. (Johanna Billing)

2008

thumbnail
Ausstellung > Gruppenausstellung: Badischer Kunstverein, Karlsruhe, „Rom, Report“ (Frances Scholz)

"Karlsruhe" in den Nachrichten