Karstadt

Die Karstadt Warenhaus GmbH mit Sitz in Essen ist eine deutsche Warenhauskette.

mehr zu "Karstadt" in der Wikipedia: Karstadt

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Gert Weber (Journalist) stirbt in Freinsheim. Gert Weber war ein deutscher Schneidermeister und Karstadt-Abteilungsleiter, der durch journalistische Arbeit und ehrenamtliche Tätigkeiten zur Förderung der Literatur bekannt wurde. Einen Namen machte er sich vor allem durch den Aufbau der Freinsheimer Stadtbücherei sowie die Initiierung des Hermann-Sinsheimer-Preises und der Hermann-Sinsheimer-Plakette. Die 4.? Ausgabe der Plakette wurde am 5.? März 2006 ihm selbst für sein Lebenswerk zuerkannt.
thumbnail
Gestorben: Clemens Plassmann stirbt in Düsseldorf. Clemens Plassmann war ein deutscher Bankmanager und lange Zeit Mitglied der Vorstände von Karstadt sowie der Deutschen Bank. Er ist der Sohn des Astronomen Joseph Plassmann (1859–1940) und der Vater des Bibliothekars und Bibliothekswissenschaftlers Engelbert Plassmann.

1963

thumbnail
Geboren: Stephan Fanderl wird in Ingolstadt geboren. Stephan Fanderl ist ein deutscher Manager und Vorstandsvorsitzender der Karstadt Warenhaus GmbH.
thumbnail
Geboren: Nicolas Berggruen wird in Boulogne-Billancourt, Frankreich geboren. Nicolas Berggruen ist ein deutsch-amerikanischer Investor. So ist er unter anderem Gründer und geschäftsführender Inhaber der Berggruen Holdings, einer auf langfristige Direktinvestitionen spezialisierten Finanzholding. Sein Vermögen wurde vom Forbes Magazine im März 2013 auf 2?Milliarden Dollar geschätzt. In den 2000er-Jahren verlagerte er seine Investitionen in Sachwerte und orientierte seine Interessen dabei auf langfristige Projekte. Seit 2009 arbeitet er mit dem Nicolas Berggruen Institute on Governance (NBI) einem überparteiischen Think and Action-Tank an der Konzeption und Umsetzung von neuen Ideen von Good Governance. Im Berggruen Institute on Governance ist er, zusammen der Huffington Post, Mitbegründer von The WorldPost, einem Online-Portal, das globale Themen behandelt. In Deutschland wurde er mit dem Kauf der insolventen Warenhauskette Karstadt im Juni 2010 bekannt.
thumbnail
Geboren: Goar Biesenkamp wird in Bochum geboren. Goar Biesenkamp ist ein deutscher Musikproduzent, Musiker und Komponist. Seine Produktionen finden sich sowohl in Kino-, TV-, und Gamesproduktionen von Walt Disney, DreamWorks, Sony Pictures und Warner Brothers, als auch in Werbespots von McDonald’s, Karstadt und Jacobs. Bekannt wurde er als Musikproduzent des Künstlers Lou Bega, mit dem er mehr als 15 Millionen Tonträger verkaufte. Er ist mit mehr als 70 Gold- und Platinauszeichnungen in 40 Ländern ausgezeichnet.

Architektur der neu errichteten Gebäude

1991

thumbnail
Centrum-Warenhaus in Magdeburg, kurz nach der Übernahme durch Karstadt (Centrum Warenhaus)

Wirtschaft

thumbnail
Der Vorstand von Karstadt-Quelle verkündet, dass zur Sanierung des Konzern 5.500 Stellen abgebaut werden sollen. Nach Verhandlungen mit der Gewerkschaft ver.di und dem Betriebsrat soll dieser Abbau sozialverträglich stattfinden

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2005

Gründung:
thumbnail
Die Karstadt Feinkost GmbH & Co. KG mit Sitz in Köln ist ein 2005 gegründetes Joint Venture, an dem Karstadt mit 74,9 Prozent und die Rewe-Gruppe mit 25,1 Prozent beteiligt sind. Beide Gesellschafter stellen je einen Geschäftsführer.

Tagesgeschehen

thumbnail
Essen/Deutschland: Nicolas Berggruen wird neuer Eigentümer von Karstadt.
thumbnail
Essen/Deutschland: Im Bieterrennen um die insolvente Warenhauskette Karstadt erhält der deutsch-amerikanische Finanzinvestor Nicolas Berggruen den Zuschlag.
thumbnail
Essen/Deutschland: Der Handels- und Touristikkonzern Arcandor stellt für sich und seine Tochtergesellschaften Karstadt, Primondo und Quelle einen Insolvenzantrag.

Überbleibsel

2012

thumbnail
Das Karstadt-Gebäude (ehemals Hertie) in der Weihnachtszeit (Thingplatz (Flensburg))

"Karstadt" in den Nachrichten