Katalanistik

Die Katalanistik ist die Wissenschaft von der katalanischen Sprache und dem Schrifttum der katalanischen Regionen.

Die Katalanistik ist Teil der Romanistik und eng mit der Hispanistik verbunden. Der katalanische Sprach- und Kulturraum erstreckt sich vom französischen Nordkatalonien und Andorra über Zentralkatalonien bis zum Süden des Landes València einschließlich der Balearen und umfasst ein von 11 Millionen Menschen bewohntes Territorium am westlichen Mittelmeer.

mehr zu "Katalanistik" in der Wikipedia: Katalanistik

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Antoni Maria Badia i Margarit stirbt in Barcelona. Antoni Maria Badia i Margarit war ein spanischer Romanist, Hispanist und Katalanist.
thumbnail
Gestorben: Pere Bohigas stirbt in Barcelona. Pere Bohigas war ein spanischer Bibliothekar, Romanist und Katalanist.
thumbnail
Gestorben: Miquel Batllori stirbt in Sant Cugat del Vallès. Miquel Batllori war ein spanischer Jesuit, Historiker, Romanist und Katalanist.
thumbnail
Gestorben: Josep Roca-Pons stirbt in Sant Pere de Ribes. Josep Roca i Pons war ein spanischer Romanist, Hispanist und Katalanist, der in den Vereinigten Staaten wirkte.
thumbnail
Gestorben: Ramon Aramon i Serra stirbt in Barcelona. Ramon Aramon i Serra war ein spanischer Romanist und Katalanist.

"Katalanistik" in den Nachrichten