Katharina von Braganza

Katharina Henrietta von Braganza, Infantin von Portugal, (* 25. November 1638 im Palast von Vila Viçosa in der Provinz Alentejo in Portugal; † 31. Dezember 1705 im Palast von Bemposta nahe Lissabon) wurde am 31. Mai 1662 mit dem englischen König Karl II. verheiratet, aber als Katholikin nicht zur Königin gekrönt.

mehr zu "Katharina von Braganza" in der Wikipedia: Katharina von Braganza

Teekultur

thumbnail
Katharina von Braganza führt nach ihrer Heirat mit König Charles II. den Tee am englischen Hof ein und gilt damit als Begründerin der Britischen Teekultur.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Katharina von Braganza stirbt im Palast von Bemposta nahe Lissabon. Katharina Henrietta von Braganza, Infantin von Portugal, wurde am 31. Mai 1662 mit dem englischen König Karl II. verheiratet, aber nicht zur Königin gekrönt, da sie Katholikin war.
thumbnail
Geboren: Katharina von Braganza wird im Palast von Vila Viçosa in der Provinz Alentejo in Portugal geboren. Katharina Henrietta von Braganza, Infantin von Portugal, wurde am 31. Mai 1662 mit dem englischen König Karl II. verheiratet, aber nicht zur Königin gekrönt, da sie Katholikin war.

thumbnail
Katharina von Braganza starb im Alter von 67 Jahren. Katharina von Braganza war im Sternzeichen Schütze geboren.

"Katharina von Braganza" in den Nachrichten