Kavadh I.

Kavadh I. (persischغبادGhobād [ɢoˈbɔːd]; † 13. September 531) aus dem Geschlecht der Sassaniden war von 488 bis 496 und wieder von 499 bis 531 persischer Großkönig.

mehr zu "Kavadh I." in der Wikipedia: Kavadh I.

Perserreich

499 n. Chr.

thumbnail
Kavadh I., der infolge der mazdakitischen Unruhen 496 den persischen Thron an Zamasp verloren hatte, erlangt mit Hilfe der zentralasiatischen Hephtaliten die Herrschaft als persischer Großkönig zurück.

Ereignisse

505 n. Chr.

thumbnail
Auf Grund der Erfahrungen im Römisch-Persischen Krieg gegen den sassanidischen Großkönig Kavadh I. lässt der oströmische Kaiser Anastasios I. die Festung Dara ausbauen und benennt sie in Dara-Anastasiupolis um.

503 n. Chr.

thumbnail
Nach anfänglicher Verhandlungsbereitschaft sendet der oströmische Kaiser Anastasios I. im Römisch-Persischen Krieg gegen den sassanidischen Großkönig Kavadh I. eine Armee von 52.000 Mann. Diese wird jedoch vernichtend geschlagen, die Niederlage dem Flavius Hypatius angelastet.

Politik & Weltgeschehen

526 n. Chr.

thumbnail
Römisch-Persische Kriege: Wiederaufflammen der Kämpfe zwischen dem Oströmischen Reich und den Persern, da Kavadh I. im christlichen Iberien (dem heutigen Georgien) die zoroastrische Religion durchsetzen will.

506 n. Chr.

thumbnail
Anastasios I. und der sassanidische Großkönig Kavadh I. schließen einen Waffenstillstand im Römisch-Persischen Krieg.

Asien

531 n. Chr.

thumbnail
Nach dem Tod von Kavadh I. wird Chosrau I. neuer persischer Großkönig. Er nimmt Simplikios und einige weitere griechische Philosophen auf, die nach der Schließung der platonischen Akademie in Athen das Oströmische Reich verlassen mussten.

502 n. Chr.

thumbnail
Zwischen dem oströmischen Reich und Persien bricht ein weiterer Römisch-Persischer Krieg aus, als Großkönig Kavadh I. auf römisches Gebiet vordringt. Er dauert bis 507.

496 n. Chr.

thumbnail
Vorübergehende Entmachtung des persischen Großkönigs Kavadh I. im Zusammenhang mit den Unruhen der Mazdakiten. Bis 499 ist Zamasp Großkönig.

488 n. Chr.

thumbnail
Kavadh I. wird persischer Großkönig, nachdem sein Vorgänger Balasch durch eine Verschwörung gestürzt wird.

"Kavadh I." in den Nachrichten