Keiko Fukuda

Keiko Fukuda (jap.福田 敬子Fukuda Keiko; * 12. April 1913 in der Präfektur Tokio; † 9. Februar 2013 in San Francisco) war eine US-amerikanische Judoka japanischer Herkunft. Sie wurde 2011 im Alter von 98 Jahren als erste Frau vom Amerikanischen Judo Verband mit dem höchsten Meistertitel ihrer Sportart, dem 10. Dan ausgezeichnet.

mehr zu "Keiko Fukuda" in der Wikipedia: Keiko Fukuda

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1990

Ehrung:
thumbnail
Orden des Heiligen Schatzes, 4. Klasse

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Keiko Fukuda stirbt in San Francisco. Keiko Fukuda war eine US-amerikanische Judoka japanischer Herkunft. Sie wurde 2011 im Alter von 98 Jahren als erste Frau von dem Amerikanischen Judo Verband mit dem höchsten Meistertitel ihrer Sportart, dem 10. Dan ausgezeichnet.
thumbnail
Geboren: Keiko Fukuda wird in der Präfektur Tokio geboren. Keiko Fukuda war eine US-amerikanische Judoka japanischer Herkunft. Sie wurde 2011 im Alter von 98 Jahren als erste Frau von dem Amerikanischen Judo Verband mit dem höchsten Meistertitel ihrer Sportart, dem 10. Dan ausgezeichnet.

thumbnail
Keiko Fukuda starb im Alter von 99 Jahren. Keiko Fukuda wäre heute 105 Jahre alt. Keiko Fukuda war im Sternzeichen Widder geboren.

"Keiko Fukuda" in den Nachrichten