Ken Scholes

Ken Scholes (* 13. Januar 1968 im US-Bundesstaat Washington) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction- und Fantasy-Autor. Er ist vor allem durch seinen Fantasy-Zyklus Psalms of Isaac über eine postapokalyptische Welt bekannt, die in Deutschland unter dem Namen Die Legende von Isaak beim Blanvalet Verlag erscheint.

mehr zu "Ken Scholes" in der Wikipedia: Ken Scholes

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Ken Scholes wird im US-Bundesstaat Washington geboren. Ken Scholes ist ein US-amerikanischer Science-Fiction- und Fantasy-Autor. Er ist vor allem durch seinen Fantasy-Zyklus Psalms of Isaac über eine postapokalyptische Welt bekannt, die in Deutschland unter dem Namen Die Legende von Isaak beim Blanvalet-Verlag erscheint.

thumbnail
Ken Scholes ist heute 50 Jahre alt. Ken Scholes ist im Sternzeichen Steinbock geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2010

thumbnail
Werke > Kurzgeschichten: Grief-Stepping to the Widower's Waltz. In: Polyphony 7, hrsg v. Deborah Layne, Forrest Aguirre, Wheatland Press 2010, sowie in: Diving Mimes, Weeping Czars and Other Unusual Suspects. Fairwood Press

2010

thumbnail
Werke > Kurzgeschichten: Four Clowns of the Apocalypse and the Mecca of Mirth. In: Diving Mimes, Weeping Czars and Other Unusual Suspects. Fairwood Press

2010

thumbnail
Werke > Kurzgeschichten: A Symmetry of Serpents and Doves. In: Metatropolis: Cascadia, November

2010

thumbnail
Werke > Essays: Afterword: A Return to the Imagination Forest. In: Diving Mimes, Weeping Czars and Other Unusual Suspects. Fairwood Press

2010

thumbnail
Werke > Essays: Anything Could Be True. In: Jay Lake: The Sky That Wraps. Subterranean Press

"Ken Scholes" in den Nachrichten