Ken Takakura

Ken Takakura (jap.高倉 健Takakura Ken; * 16. Februar 1931 in Nakama, Präfektur Fukuoka als Gōichi Oda (小田 剛一Oda Gōichi); † 10. November 2014 in Tokio) war ein japanischer Schauspieler, bekannt als „japanischer Clint Eastwood“.

mehr zu "Ken Takakura" in der Wikipedia: Ken Takakura

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Ken Takakura, japanischer Schauspieler

Rundfunk, Film & Fernsehen

2005

thumbnail
Film: Riding Alone for Thousands of Miles (chinesisch 千里走單騎 / 千里走单骑 Qiān Lǐ Zǒu Dān Qí, jap. 単騎、千里を走る) ist ein chinesischer Film des Regisseurs Zhang Yimou aus dem Jahr 2005. Der Film, bei dem Zhang nicht nur Regie führte, sondern auch noch Produzent war sowie mit Zou Jingzhi das Drehbuch schrieb, wurde in Deutschland nicht im Kino gezeigt.

Stab:
Regie: Zhang Yimou
Drehbuch: Zou Jingzhi,
Zhang Yimou
Produktion: Zhang Yimou
Musik: Guo Wenjing
Kamera: Zhao Xiaoding, Daisaku Kimura
Schnitt: Cheng Long

Besetzung: Ken Takakura, Shinobu Terajima, Kiichi Nakai, Jiamin Li, Lin Qiu, Jiang Wen, Yang Zhenbo

1994

thumbnail
Film: 47 Ronin (jap. 四十七人の刺客 shijushichinin no shikaku) ist ein japanischer Historienfilm aus dem Jahr 1994, der auf der Geschichte der 47 Rōnin beruht. Regie führte Kon Ichikawa, der gemeinsam mit Kaneo Ikegami und Hiroshi Takeyama auch das Drehbuch schrieb. Die Hauptrolle spielte Ken Takakura.

Stab:
Regie: Kon Ichikawa
Drehbuch: Kon IchikawaKaneo Ikegami Hiroshi Takeyama
Produktion: Jitsuzo Horiuchi Hisao Nabeshima Jun'ichi Shindō
Musik: Kensaku Tanigawa
Kamera: Yukio Isohata
Schnitt: Chizuko Osada

Besetzung: Ken Takakura, Kō Nishimura, Kiichi Nakai, Ruriko Asaoka, Hisashi Igawa, Renji Ishibashi, Koji Ishizaka

1992

thumbnail
Film: Mr. Baseball ist eine US-amerikanische Sport-Komödie aus dem Jahr 1992.

Stab:
Regie: Fred Schepisi
Drehbuch: Theo Pelletier (Story), John Junkerman (Story), Gary Ross, Kevin Wade, Monte Merrick
Produktion: Fred Schepisi, Doug Claybourne
Musik: Jerry Goldsmith
Kamera: Ian Baker
Schnitt: Peter Honess

Besetzung: Tom Selleck, Ken Takakura, Aya Takanashi, Dennis Haysbert, Toshi Shioya, Art LaFleur

1989

thumbnail
Film: Black Rain (übersetzt: Schwarzer Regen) ist ein Actionthriller aus dem Jahr 1989 von Regisseur Ridley Scott, der unter anderem das Aufeinandertreffen der japanischen und der US-amerikanischen Kultur der Moderne thematisiert. Hauptdarsteller sind Michael Douglas, Andy García und Ken Takakura. Die Musik steuerte Hans Zimmer bei.

Stab:
Regie: Ridley Scott
Drehbuch: Craig Bolotin, Warren Lewis
Produktion: Craig Bolotin, Stanley R. Jaffe, Sherry Lansing
Musik: Hans Zimmer
Kamera: Jan de Bont
Schnitt: Tom Rolf

Besetzung: Michael Douglas, Andy García, Ken Takakura, Yusaku Matsuda, Tomisaburo Wakayama, Kate Capshaw, John Spencer

1983

thumbnail
Film: Taro und Jiro in der Antarktis (jap. 南極物語, Nankyoku Monogatari, dt. „Südpol-Erzählung“) ist ein japanischer Film aus dem Jahr 1983, der auf einer wahren Begebenheit basiert. Regie bei dem preisgekrönten und in Japan kommerziell sehr erfolgreichen Abenteuerfilm führte Koreyoshi Kurahara. Die Hauptrolle spielte Ken Takakura.

Stab:
Regie: Koreyoshi Kurahara
Drehbuch: Toshirō Ishido Tatsuo Nogami
Koreyoshi KuraharaKan Saji
Produktion: Tomohiro Kaiyama Masaru Kakutani Koretsugo Kurahara Juichi Tanaka
Musik: Vangelis
Kamera: Akira Shiizuka
Schnitt: Koreyushi Kurahara
Akira Suzuki

Besetzung: Ken Takakura, Tsunehiko Watase, Eiji Okada, Masako Natsume, Keiko Oginome, Takeshi Kusaka, Shigeru Kōyama

"Ken Takakura" in den Nachrichten