Kenenisa Bekele

Kenenisa Bekele Beyecha (amharisch ቀነኒሳ በቀለ; * 13. Juni 1982 in Bekoji, Oromiyaa) ist ein äthiopischer Leichtathlet und seit 2002 einer der weltbesten Langstreckenläufer. Er ist dreifacher Olympiasieger und ehemaliger Weltmeister über 5000 und 10.000 Meter, Inhaber der Weltrekorde über 5000 und 10.000 Meter (Stand August 2017) sowie sechsfacher Weltmeister im Crosslauf über die Langstrecke. 2013 erzielte Bekele zuletzt Erfolge über 5000 und 10.000 Meter; seitdem läuft er bevorzugt Marathon. Dabei siegte er beim Berlin-Marathon 2016 mit einer Zeit, die nur sechs Sekunden hinter dem 2014 aufgestellten Weltrekord über diese Distanz liegt.

mehr zu "Kenenisa Bekele" in der Wikipedia: Kenenisa Bekele

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Kenenisa Bekele wird in Bekoji, Oromiyaa geboren. Kenenisa Bekele Beyecha ist ein äthiopischer Leichtathlet, der seit 2002 einer der weltbesten Langstreckenläufer ist. Er ist dreifacher Olympiasieger und ehemaliger Weltmeister über 10.000 und 5.000 Meter, Inhaber der Weltrekorde über 10.000 und 5.000 Meter (Stand Dezember 2013) sowie sechsfacher Weltmeister im Crosslauf über die Langstrecke.

thumbnail
Kenenisa Bekele ist heute 35 Jahre alt. Kenenisa Bekele ist im Sternzeichen Zwilling geboren.

Sport

Leichtathletik:
thumbnail
Kenenisa Bekele, Äthiopien, lief die 10.000 Meter der Damen in 26:17,54 Meter.
Leichtathletik:
thumbnail
Kenenisa Bekele, Äthiopien, lief die 10.000 Meter der Herren in 26:20,3 Minuten.

"Kenenisa Bekele" in den Nachrichten