Kenneth Diplock, Baron Diplock

William John Kenneth Diplock, Baron DiplockPC KC (* 8. Dezember 1907 in South Croydon; † 14. Oktober 1985 in London) war ein britischer Jurist, der zuletzt als Lord of Appeal in Ordinary aufgrund des Appellate Jurisdiction Act 1876 als Life Peer auch Mitglied des House of Lords war.

mehr zu "Kenneth Diplock, Baron Diplock" in der Wikipedia: Kenneth Diplock, Baron Diplock

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Kenneth Diplock, Baron Diplock stirbt. William John Kenneth Diplock, Baron Diplock, of Wansford in the County of Huntingdonshire PC KC war ein britischer Jurist, der zuletzt als Lord of Appeal in Ordinary aufgrund des Appellate Jurisdiction Act 1876 als Life Peer auch Mitglied des House of Lords war.
thumbnail
Geboren: Kenneth Diplock, Baron Diplock wird geboren. William John Kenneth Diplock, Baron Diplock, of Wansford in the County of Huntingdonshire PC KC war ein britischer Jurist, der zuletzt als Lord of Appeal in Ordinary aufgrund des Appellate Jurisdiction Act 1876 als Life Peer auch Mitglied des House of Lords war.

thumbnail
Kenneth Diplock, Baron Diplock starb im Alter von 77 Jahren. Kenneth Diplock, Baron Diplock wäre heute 110 Jahre alt. Kenneth Diplock, Baron Diplock war im Sternzeichen Schütze geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1986

thumbnail
Leben > Bedeutende Urteile als Lordrichter: Harvela Investments Ltd v Royal Trust of Canada (CI) Ltd : In diesem Verfahren aus dem Contract law (Vertragsrecht) ging es um die Gültigkeit referenzieller Gebote in Ausschreibungen.

1985

thumbnail
Leben > Bedeutende Urteile als Lordrichter: Council of Civil Service Unions v Minister for the Civil Service : In diesem Verfahren ging es um erneut die Voraussetzungen für gerichtliche Überprüfungen. Lord Diplock verfasste die Urteilsbegründung und legte dabei die Gründe für die Abkehr von einer Verwaltungsentscheidung durch gerichtliche Überprüfung auf Fälle der Illegalität, Irrationalität (Unvernunft) sowie verfahrensrechtliche Ungehörigkeit fest.

1983

thumbnail
Leben > Bedeutende Urteile als Lordrichter: O'Reilly v Mackman : In diesem Verfahren befassten sich die Lordrichter mit den Voraussetzungen für gerichtliche Überprüfungen. Dabei entschieden die Lawlords, dass im Fall der Betroffenheit von öffentlichrechtlichen Rechten die Kläger nur im Wege einer gerichtliche Überprüfung vorgehen könnten.

1981

thumbnail
Veröffentlichungen: The interception of communications in Great Britain

1979

thumbnail
Leben > Bedeutende Urteile als Lordrichter: Whitehouse v Lemon; Whitehouse v Gay News Ltd : In diesen beiden Verfahren befassten sich die Lordrichter mit der Thematik der Blasphemie.

"Kenneth Diplock, Baron Diplock" in den Nachrichten