Kfar Saba

Kfar Saba (hebräischכפר סבא, arabisch كفار سافا) ist eine Stadt in Israel im Großraum Gusch Dan, etwa 15 Kilometer nordöstlich von Tel Aviv an der Grenze zum Westjordanland gelegen.

mehr zu "Kfar Saba" in der Wikipedia: Kfar Saba

Städtepartnerschaften

2007

thumbnail
China Volksrepublik? Jinan, seit

2006

thumbnail
Israel? Beit Jann, seit

2000

thumbnail
Vereinigte Staaten? Columbus, Ohio, seit

1995

thumbnail
Costa Rica? San José, seit

1993

thumbnail
Deutschland? Mülheim an der Ruhr, seit

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Pinchas Goldstein stirbt in Kfar Saba, Israel. Pinchas Goldstein war ein israelischer Politiker.
thumbnail
Gestorben: Uri Dan stirbt in Kfar Saba. Uri Dan war ein israelischer Journalist und Fotograf. Er war ein langjähriger Vertrauter von Ariel Scharon.
thumbnail
Gestorben: Hanni Ullmann stirbt in Kfar Saba. Hanni Ullmann, geborene Hanna Risch, war eine deutsch-israelische Pädagogin.
thumbnail
Gestorben: Sami Feder stirbt in Kfar Saba, Israel. Sami Feder war ein Regisseur, Schauspieler, Schriftsteller, Herausgeber und Schriftsetzer.
thumbnail
Geboren: Avraham Ben Chimol wird in Kfar Saba, Israel geboren. Avraham Ben Chimol ist ein israelischer Basketballspieler. Er ist 1,92 m groß und spielt auf der Spielerposition eines Shooting Guards.

Persönlichkeiten der Stadt

1983

thumbnail
Gilad Hekselman, Jazzgitarrist

1981

thumbnail
Harel Skaat, Sänger und Musiker

1977

thumbnail
Liad Kantorovic, Performance-Künstlerin, Aktivistin

1975

thumbnail
Galit Chait, ehemalige Eistänzerin

1971

thumbnail
Merav Barnea, Opernsängerin

Politik & Weltgeschehen

1993

Politik und Verwaltung > Städtepartnerschaften:
thumbnail
IsraelKfar Saba, Israel, seit (Mülheim an der Ruhr)

Städtepartnerschaft

2006

thumbnail
IsraelKfar Saba, Israel, seit (Beit Jann)

"Kfar Saba" in den Nachrichten