Verfilmung

2007

thumbnail
Neuverfilmung mit Mechthild Großmann, Michael Markfort, Justus Kammerer, Daniel Roesner, Gilbert von Sohlern, Markus Majowski, Josefine Preuß, Inga Busch u.a. in Bamberg, Königsberg in Bayern, Nürnberg, Schloss Weißenstein in Pommersfelden und Schloss Seehof in Memmelsdorf. Weltpremiere auf dem Filmfest München am 21. Juni 2008. Erstausstrahlung am 21. September 2008 im KIKA. (Der Zwerg Nase)

Film

2010

thumbnail
Siebenstein - Teddy ist weg! (ZDF/KiKA Fernsehserie) (Jean-Marc Birkholz)

2008

thumbnail
Zwerg Nase ist ein deutscher Märchenfilm aus dem Jahr 2008. Er beruht auf dem gleichnamigen Märchen von Wilhelm Hauff in einer Realverfilmung im Auftrag des Bayerischer Rundfunk. Erstausstrahlung war der 21. September 2008 auf KiKA. Dieses Märchen erschien als DVD ebenfalls mit den ZDF Märchen unter dem Titel Märchenperlen.

Stab:
Regie: Felicitas Darschin
Drehbuch: Felicitas Darschin, Egbert van Wyngaarden
Produktion: Kinderfilm GmbH
Kamera: Axel Block
Schnitt: Thomas Kohler

Besetzung: Justus Kammerer, Michael Markfort, Daniel Roesner, Mechthild Großmann, Inga Busch, Markus Majowski, Josefine Preuß

2005

thumbnail
Chili TV (KiKA/Gastauftritte) (Bürger Lars Dietrich)

1997

thumbnail
Die Perlenjungfrau (Alternativtitel: Die Perlenprinzessin) ist ein tschechischer Märchenfilm über das Märchenwunder eines Perlen weinenden Mädchenbildes. Der Film entstand bei Tri Bratri, „Studio der Agentur K+K art“, als Produktion des tschechischen Fernsehens unter Katerina Krjeí und Ivanka Pruchová. Produzentin war Ilona Jirásková. Am 8. Mai 1987 hatte der Film in der Tschechischen Republik Premiere. 1998 wurde die im Auftrag des MDR entstandene deutsch synchronisierte Fassung in der ARD ausgestrahlt. Eine weiter deutsche Fernsehausstrahlung erfolgte im KIKA am 1. Juni 2000. Im englischsprachigen Raum ist der Film auch unter The Pearl Maiden bekannt.

Stab:
Regie: Vladimír Drha
Drehbuch: Pavel Srut Pavel Srut a
Musik: Lubos Fiser
Kamera: Vladimír Holomek
Schnitt: Boris Machytka

Besetzung: Karolína Sochorová, Filip Blažek, Jaromír Hanzlík, Jitka Ježková, Ota Jirák, Jan Hartl, Filip Rajmont, Radek Žák,, Marek Pavlovský, Radovan Lukavský, Jiří Pomeje, Jiří Hálek, Michaela Kuklová, Jiří Macháček, Mojmír Maděrič, Jaroslava Obermaierová, Bohuslav Kalva, Eva Tauchenová, Viktor Maurer, Václav Chalupa, Jan Lukeš, Jiří Kraus, Jan Dolanský

1995

thumbnail
Lang lebe die Königin (Lang Leve de Koningin) ist ein niederländischer Kinderfilm aus dem Jahr 1995 von Esmé Lammers mit Tiba Tossijn in der Hauptrolle als Sara und Monique van de Ven als die weiße Königin aus dem Schachspiel. Der Film war Eröffnungsfilm beim Cinekidfestival 1995 und gewann 1996 ein Gouden Kalf als bester langer Spielfilm. 1997 erschien eine deutsch synchronisierte Fassung in zwei Teilen im KiKA.

Stab:
Regie: Esmé Lammers
Drehbuch: Esmé Lammers
Produktion: Laurens Geels Dick Maas
Musik: Paul M. van Brugge Eric-Jan Vos
Kamera: Marc Felperlaan

Besetzung: Tiba Tossijn, Lisa de Rooy, Pieter Lutz, Monique van de Ven, Jack Wouterse, Derek de Lint, Rudolf Lucieer, René Nijman

Filmographie > als Schauspielerin

2011

thumbnail
Wie erziehe ich meine Eltern (KIKA) (Maren Gilzer)

Film > Fernsehserien

2011

thumbnail
Sesamstraße präsentiert: Ernie & Bert Songs, KiKA (Xavier Naidoo)

Rundfunk

thumbnail
Der KiKA erhält ein neues Logo und neue Idents.

Serienstart

thumbnail
Fluch des Falken (Akronym: „FdF“) ist eine 112-teilige, deutsche Mysteryserie für Kinder und Jugendliche. Sie handelt von sechs Schülern, die auf der Rückfahrt von einer Klassenfahrt in einem geheimnisvollen Wald stranden. Die Erstausstrahlung war am 4. Oktober 2011 im KiKA.

Genre: Jugendserie, Mystery
thumbnail
Sturmfrei ist eine deutsche Comedy-Serie für Kinder und Jugendliche der Autorin Tanja Sawitzki, die ab 2011 in Prag gedreht wurde und seit 2011 im Programm des KiKa zu sehen ist.

Genre: Comedy, Jugendserie
Produktion: Bummfilm GmbH, Feedmee GmbH, KiKA
Idee: Tanja Sawitzki

Nebenfiguren: Julia Deakin, Mark Heap, Nick Frost, Katy Carmichael, Monika Woytowicz, Reiner Scheibe, Christina Gattys, Bert André, Leslie de Gruyter, Eric P. Caspar, Andrea Heuer, Tine Deboosere, Mia Grijp, Hubert Münster, Despina Pajanou, Anja Franke, Isabelle Carlson, Janina Hartwig, Adela Florow, Michael Gempart, Hans Royaards, Diane Stolojan, Kirill Kondratow, Michail Fomenko, Maksim Waschkow, Anatoli Koschtschejew, Dmitrij Malaschenko, Janina Bugrowa, Anna Serebrjakowa, Julia Saharowa
thumbnail
Babar und die Abenteuer von Badou (Originaltitel: Babar and the Adventures of Badou) ist eine französisch-kanadische 3D-Zeichentrickserie. Sie wurde 2010 und 2011 in Frankreich und Kanada von den Studios Nelvana Limited, TeamTO und YTV Productions produziert. Die Erstausstrahlung war im September 2010 in Australien und Kanada, während die deutschsprachige Erstausstrahlung am 11. Juni 2011 im KiKA stattfand. Die Serie basiert auf der Kinderbuchreihe Babar der Elefant und stellt eine Fortsetzung der Zeichentrickserie Babar der Elefantenkönig aus den Jahren 1989 bis 1994 dar.

Genre: Kinder, Jugendserie, Zeichentrick
Titellied: Jeff Danna
thumbnail
Allein gegen die Zeit ist eine in Echtzeit erzählte Abenteuerserie, die in Deutschland von KiKA ausgestrahlt wird. Vom Aufbau her ähnelt sie der Serie 24.

Genre: Echtzeitserie
thumbnail
H2O -Plötzlich Meerjungfrau (Originaltitel: H2O: Just Add Water; Akronym: H2O) ist eine australische Jugendserie von Jonathan M. Shiff. Produziert wurde die Serie von 2006 bis 2009 von Shiffs Produktionsfirma Jonathan M. Shiff Productions in Zusammenarbeit mit ZDF Enterprises. Sie handelt von drei Teenager-Mädchen und ihren normalen Teenagerproblemen, mit dem Unterschied, dass sie nebenbei noch Meerjungfrauen sind. Die erste Episode wurde am 7. Juli 2006 von dem australischen Fernsehsender Network Ten ausgestrahlt, während die deutschsprachige Erstausstrahlung am 30. Juli 2007 im KiKA erfolgte.

Episoden: 78
Genre: Jugendserie, Fantasy
Titellied: Ellie Henderson, Kate Alexa, Indiana Evans
Produktion: Jonathan M. Shiff
thumbnail
Little Amadeus -Die Abenteuer des jungen Mozart ist eine deutsche Zeichentrickserie, die 2006 als Koproduktion von ARD und KiKA anlässlich des 250. Geburtstags Wolfgang Amadeus Mozarts entstanden ist. Parallel zur Serie fanden in Deutschland rund um Amadeus Mozart Grundschul-Aktionstage, eine KiKA-Sommertour, eine Little Amadeus Oper, Little Amadeus Live und andere Aktionen statt.

Titellied: Heinz Rudolf Kunze
Produktion: Winfried Debertin
Idee: Winfried Debertin

2005

thumbnail
Krimi.de ist eine deutsche Krimireihe des Fernsehsenders KiKA. In der Reihe werden seit 2005 Kriminalfälle aus dem Lebensumfeld von Kindern dargestellt, welche unter Mitwirkung von diesen und der Polizei gelöst werden. Die Reihe spielt in den deutschen Städten Erfurt, Hamburg, Jena, Leipzig, Stuttgart und Frankfurt. Die Produktion erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Produktion der ARD-Reihe Tatort. Neben der Ausstrahlung im Fernsehen wurden die ersten vier Folgen als DVD produziert und verkauft.

Genre: Krimi, Jugendserie
thumbnail
Reläxx war ein wöchentliches Kinder- und Jugendmagazin, das von 1997 bis 2008 im KiKA als Erstausstrahlung lief. Zwischen 1997 und 2006 wurde es von der UFA Entertainment GmbH, seit 2007 von der vision X Film- und Fernsehproduktion GmbH im Auftrag des rbb produziert.

Genre: Magazinsendung
Musik: Frankie Goes To Hollywood, Relax, Mika

Serienstart - Deutschland

thumbnail
Sherlock Yack -der Zoodetektiv (franz. Sherlock Yack - Zoo-Détectiv) ist eine französisch-deutsche Zeichentrickserie, die auf der von Michel Amelin und Colonel Moutarde geschriebenen Kinderbuchreihe mit gleichem Namen basiert. Die 2011 produzierte Serie besteht bisher aus einer Staffel mit 52 Episoden. Die erste deutsche Ausstrahlung erfolgte bei KiKA.
thumbnail
Babar und die Abenteuer von Badou (Originaltitel: Babar and the Adventures of Badou) ist eine französisch-kanadische 3D-Zeichentrickserie. Sie wurde 2010 und 2011 in Frankreich und Kanada von den Studios Nelvana Limited, TeamTO und YTV Productions produziert. Die Erstausstrahlung war im September 2010 in Australien und Kanada, während die deutschsprachige Erstausstrahlung am 11. Juni 2011 im KiKA stattfand. Die Serie basiert auf der Kinderbuchreihe Babar der Elefant und stellt eine Fortsetzung der Zeichentrickserie Babar der Elefantenkönig aus den Jahren 1989 bis 1994 dar.

Genre: Kinder, Jugendserie, Zeichentrick
Titellied: Jeff Danna
thumbnail
Dienstags ein Held sein ist eine Familienserie, die seit 2010 von der Produktionsfirma Gigaherz GmbH im Auftrag des Südwestrundfunks (SWR) für den Ki.KA produziert wurde. Sendestart der Serie war der 30. August 2010.

Genre: Kinder- und Jugendfernsehserie
Produktion: SWR
thumbnail
H2O -Plötzlich Meerjungfrau (Originaltitel: H2O: Just Add Water; Akronym: H2O) ist eine australische Jugendserie von Jonathan M. Shiff. Produziert wurde die Serie von 2006 bis 2009 von Shiffs Produktionsfirma Jonathan M. Shiff Productions in Zusammenarbeit mit ZDF Enterprises. Sie handelt von drei Teenager-Mädchen und ihren normalen Teenagerproblemen, mit dem Unterschied, dass sie nebenbei noch Meerjungfrauen sind. Die erste Episode wurde am 7. Juli 2006 von dem australischen Fernsehsender Network Ten ausgestrahlt, während die deutschsprachige Erstausstrahlung am 30. Juli 2007 im KiKA erfolgte.

Episoden: 78
Genre: Jugendserie, Fantasy
Titellied: Ellie Henderson, Kate Alexa, Indiana Evans
Produktion: Jonathan M. Shiff
thumbnail
Shaun das Schaf ist eine mittels Stop-Motion animierte britisch-deutsche Fernsehserie von Aardman Animations (bekannt u. a. durch Wallace & Gromit). Seit April 2007 läuft sie in Deutschland im KiKA und im Ersten einzeln und im Rahmen der Sendung mit der Maus. In Österreich zeigt ORF eins die Serie seit Ende Mai 2007.

Genre: Komödie
Idee: Nick Park
Musik: Mark Thomas
thumbnail
Pocoyo (span. Pocoyó) ist eine spanische Kinder-Zeichentrickserie. Sie wurde seit Januar 2005 von den spanischen Autoren Guillermo García Carsí, Luis Gallego und David Cantolla konzipiert und von Zinkia Entertainment von 2005 bis 2010 produziert. Zielgruppe der Sendung sind Kinder im Vorschulalter. Im deutschsprachigen Raum ist die Sendung auf dem Fernsehsender KiKA, speziell im KiKANiNCHEN, zu sehen.
thumbnail
Blue Water High ist eine australische Fernsehserie, die gemeinsam von KiKa, NDR, Southern Star und ABC entwickelt und produziert wurde. Die Folgen der zweiten und dritten Staffel bekamen in Australien keine Titel, sondern wurden nur von 1 bis 26 durchnummeriert. Bereits die erste Staffel brachte der Serie nationalen und internationalen Erfolg ein.

Genre: Jugendserie
Produktion: Denis Kiely, Noel Price
Musik: Betchadupa
thumbnail
Trotro ist eine zwischen 2004 und 2005 produzierte französische Zeichentrick-Fernsehserie für Kleinkinder, die in Deutschland auf KiKA ausgestrahlt wird.

Genre: Zeichentrick
Idee: Bénédicte Guettier
thumbnail
Codename: The Boy (Originaltitel: The Boy) ist eine franko-kanadische Zeichentrickserie aus dem Jahr 2003. Die Erstausstrahlung fand auf dem kanadischen Sender YTV statt. Auf Deutsch wurde die Serie vom Sender KiKA vom 16. Oktober 2004 bis zum 7. Januar 2005 ausgestrahlt.

Genre: Actionserie, Comedy
thumbnail
Mammutland -Die Insel der Erfinder ist eine 2002 produzierte und 2004 im KiKA und ZDF ausgestrahlte Zeichentrickserie. Sie entstand in deutsch-französisch-britischer Zusammenarbeit und basiert auf dem Das dicke Mammutbuch der Technik (englisches Original: The way things work) von David Macaulay.

Idee: David Macaulay
thumbnail
Total Genial (Originaltitel: Wicked Science) ist eine 52-teilige Comedy-Serie, die in Koproduktion des australischen Produzenten Jonathan M. Shiff mit dem ZDF und dem australischen Fernsehsender Network Ten entstand. Die deutsche Erstausstrahlung erfolgte vom 19. April 2004 bis 25. Mai 2004 täglich im Kinderkanal KiKA. Im Mai 2007 lief im KiKA die 2. Staffel der Serie.

Episoden: 52
Genre: Fantasy, Comedy, Drama
Produktion: Jonathan M. Shiff Productions, ZDF Enterprises, ZDF
Idee: Ted Green
thumbnail
Kochen mit der Maus war eine Kochsendung für Kinder, die parallel sonntags um 11.15 Uhr im Ersten und im KiKA als Spin-Off der Sendung mit der Maus vor dieser ausgestrahlt wurde. Danach wurde sie in den Dritten wiederholt.

Genre: Kochsendung, Kindersendung
Produktion: WDR

1990

thumbnail
Wie Hund und Katze (Sugar and Spice) war eine australische Kinderfernsehserie, die anlässlich der 200-Jahr-Feier Australiens produziert und von ABC TV zwischen 1988 und 1989 ausgestrahlt wurde. Die Serie wurde in Deutschland von März bis September 1990 bei der ARD ausgestrahlt. Ferner wurde sie 1991 im Bayerischen Fernsehen, 1992 bei der ARD und 1997 bis 1999 im KiKA und 1999 bis 2000 im Bayerischen Fernsehen wiederholt.

Genre: Kinderfernsehen
Produktion: John Gauci
Idee: Brian Wright, Alan Hopgood

"KiKA" in den Nachrichten