Kibera

Kibera ist ein Slum im Südwesten von Nairobi, der Hauptstadt Kenias. Der Name Kibera leitet sich ab von kibra, was so viel wie Wald oder Dschungel bedeutet.

mehr zu "Kibera" in der Wikipedia: Kibera

Rundfunk, Film & Fernsehen

2010

thumbnail
Film: Soul Boy ist der Debütfilm der ghanaisch-kenianischen Regisseurin Hawa Essuman. Er entstand unter der Supervision des deutschen Regisseurs und Filmproduzenten Tom Tykwer in Kibera, einem der größten Slums des afrikanischen Kontinents -mitten in Nairobi, Kenia.

Stab:
Regie: Hawa Essuman
Drehbuch: Billy Kahora
Produktion: Marie SteinmannTom Tykwer
Siobhain “Ginger” Wilson
Guy Wilson
Verena Rahmig
Sarika Hemi Lakhani
Musik: Xaver von Treyer
Kamera: Christian Almesberger
Schnitt: Ng´ehte Gitungo

"Kibera" in den Nachrichten