Kidapawan

Kidapawan (offiziell: City of Kidapawan) ist eine Stadt in der philippinischen Provinz Cotabato. Sie ist zugleich die Hauptstadt dieser Provinz.

Kidapawan liegt am Fuß des Apo, des größten Berges der Philippinen und ist deshalb in den Monaten von Oktober bis Dezember, sowie in der Sommerzeit ein vorrangiges Touristenziel für Bergsteiger und Kletterer.

mehr zu "Kidapawan" in der Wikipedia: Kidapawan

Tagesgeschehen

thumbnail
Manila/Philippinen: Kurz vor Eröffnung des ASEAN-Gipfels mit 16 Staats- und Regierungschefs in Manila explodieren zwei Sprengsätze auf den Philippinen. Im 1000 km südlich davon entfernten In General Santos City detonierte eine Bombe auf einem belebten Wochenmarkt. Sechs Menschen werden getötet, 23 weitere verletzt. Bei einem zusätzlichen Terroranschlag auf einen Polizeiposten im benachbarten Kidapawan werden sechs Menschen verletzt. Auch wenn die dortige Regierung den letzten Termin des Gipfels im Dezember 2006 auf diesen Monat aufgrund einer angeblichen Taifungefahr verschoben hatte und insgeheim von muslimischen Terrordrohungen gesprochen wurde, erklärt der philippinische Außenminister Alberto Romulo, dass die Sicherheit aller Teilnehmer gewährleistet sei.

"Kidapawan" in den Nachrichten