Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Russel Wright (Rennfahrer) stirbt. Russel Wright war ein neuseeländischer Motorradrennfahrer. Er hielt von 1955 bis 1956 den Geschwindigkeitsrekord für Motorräder mit 298?km/h.
thumbnail
Geboren: Sebastien Cattelan wird in Toulouse, Frankreich geboren. Sebastien Cattelan ist ein französischer Kitesurfer. Er erzielte mit einer Geschwindigkeit von 50,26? kn (93? km/h) am 3. Oktober 2008 in Lüderitz, Namibia den aktuellen Geschwindigkeits-Weltrekord für segelbetriebene Wasserfahrzeuge über die Distanz von 500 Metern. Er ist der erste Mensch, der die oft als "magisch" bezeichnete Marke von 50 Knoten gebrochen hat. Cattelan, dessen Spitzname "Catman" lautet, ist damit der neunte Mensch, der es seit Beginn der offiziellen Rekordaufzeichnungen 1972 geschafft hat, den 500-Meter-Rekord zu verbessern.
thumbnail
Geboren: Finian Maynard wird in Dublin, Irland geboren. Finian Maynard hielt mit einer Geschwindigkeit von 48,7 kn (90,2 km/h) den bestätigten Geschwindigkeits-Weltrekord für segelbetriebene Wasserfahrzeuge über die Distanz von 500 Metern. Er ist zweifacher Weltrekordhalter und vierfacher Weltmeister im Speed-Windsurfen (1998 bis 2001) mit der Segelnummer KV-11 oder BVI-11. Aufgewachsen auf den karibischen British Virgin Islands, begann er im Alter von sieben Jahren mit dem Windsurfen und bestritt mit 12 Jahren seine ersten Wettkämpfe. Seit seinem 16. Lebensjahr betreibt Maynard seinen Sport hauptberuflich.
thumbnail
Gestorben: Fred Marriott stirbt. Fred Marriott war ein US-amerikanischer Rennfahrer. Im Jahr 1906 stellte er mit einem Stanley Rocket Racer, der von einer Dampfmaschine angetrieben wurde, auf dem Daytona Beach Road Course bei Ormond Beach einen neuen Geschwindigkeitsrekord für Automobile auf. Mit 205,5 km/h war er der erste Mensch, der schneller als 200 km/h fuhr (127,659 mph). . Der Dampfwagen-Landgeschwindigkeitsrekord ist der am längsten bestehende offiziell anerkannte Rekord.

1929

thumbnail
Geboren: Russel Wright (Rennfahrer) wird in Invercargill, Neuseeland geboren. Russel Wright war ein neuseeländischer Motorradrennfahrer. Er hielt von 1955 bis 1956 den Geschwindigkeitsrekord für Motorräder mit 298?km/h.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Erstmals erreicht ein Landfahrzeug eine Geschwindigkeit von mehr als 1000 Kilometer pro Stunde. In der Großen Salzwüste im US-Bundesstaat Utah setzt Gary Gabelich im Raketenauto Blue Flame diesen Meilenstein in der Geschichte der Technik.
thumbnail
Charles Stewart Rolls stellt in Achères bei Paris mit 101,547 km/h den ersten Geschwindigkeitsrekord für Benzin-Kraftfahrzeuge mit einem Mors (Rennwagen) auf.

Die Katamaran-Fähren

1998

thumbnail
Cat Link V, Dänemark, 41,025? kn (76? km/h) (Blaues Band)

1996

thumbnail
Catalonia, Spanien, 38,65? kn (71,6? km/h). (Blaues Band)

1990

thumbnail
Sea Cat Großbritannien, 37,99? kn (70,4? km/h) (Blaues Band)

1989

thumbnail
Hoverspeed Great Britain, Großbritannien, 36,97? kn (68,5? km/h) (Blaues Band)

Umgangssprache

2009

thumbnail
Zeichen 274: zulässige Höchstgeschwindigkeit. ? Bildtafel der Verkehrszeichen in der Bundesrepublik Deutschland von 1992 bis

1992

thumbnail
Zeichen 274: Zulässige Höchstgeschwindigkeit; das Zeichen wird bereits seit 1988 nicht mehr hergestellt. ? Bildtafel der Verkehrszeichen in der Bundesrepublik Deutschland von 1971 bis

1934

thumbnail
Tafel für Geschwindigkeits­beschränkung auf 30? km in der Bildtafel der Verkehrszeichen im Deutschen Reich von 1927 bis

Tagesgeschehen

thumbnail
Florida Keys/USA: Der auf die US-amerikanische Küste treffende Wirbelsturm Ernesto verliert entgegen den Erwartungen der Meteorologen an Kraft. Bei Spitzengeschwindigkeiten von vergleichsweise geringen 72 km/h beschert er Florida lediglich ergiebigen Dauerregen. Aufgrund der Wetterbesserung erwägt die NASA nun doch wieder eine Wiederaufnahme des Startprocederes der Atlantis bis spätestens zum 7. September und lässt das Space Shuttle samt Startrampe wieder zum Startpunkt aus dem Hangar rollen.
thumbnail
Nürnberg, Deutschland: Die neue ICE-Strecke München–Nürnberg wird mit einer Parallelfahrt zweier Züge mit Tempo 300 km/h eröffnet.
thumbnail
Taiwan. Der Taifun Talim wird mit Windgeschwindigkeiten bis zu 240 Kilometern pro Stunde (130 kn) die Insel überqueren. Schulen und Firmen sind geschlossen. Die Bevölkerung wurde gewarnt, dass in den nächsten Tagen die Trinkwasserversorgung problematisch werden könnte.

"Kilometer pro Stunde" in den Nachrichten