Von Fowley produzierte Aufnahmen

2003

thumbnail
Various Artists: Incredible But True – the Kim Fowley Story (Ace Records)

1977

thumbnail
Helen Reddy: Ear Candy (LP)

1976

thumbnail
The Modern Lovers: The Modern Lovers (LP)

1969

thumbnail
Gene Vincent: 'I’m Back And I’m Proud!' (LP)

von Fowley produzierte Aufnahmen

2003

thumbnail
Various Artists: Incredible But True - the Kim Fowley Story (Ace Records)

1969

thumbnail
Gene Vincent: 'I'm Back And I'm Proud!' (LP)

1966

thumbnail
Napoleon XIV: They're Coming to Take Me Away Ha-Haaa! - UK #4

1963

thumbnail
The Murmaids: Popcicles and Icicles - US #3

1962

thumbnail
B. Bumble and the Stingers: Nut Rocker - US #23, UK #1

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Kim Fowley stirbt in Los Angeles. Kim Vincent Fowley war ein US-amerikanischer Musikproduzent, Songwriter und Musiker.
Geboren:
thumbnail
Kim Fowley wird geboren. Kim Fowley ist ein US-amerikanischer Musikproduzent, Songwriter und Musiker. Sein Vater ist der Hollywood-Schauspieler Douglas Fowley (Singin' in the Rain).

thumbnail
Kim Fowley starb im Alter von 75 Jahren. Kim Fowley wäre heute 78 Jahre alt. Kim Fowley war im Sternzeichen Krebs geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1972

thumbnail
Film: Ciao! Manhattan ist ein halb-dokumentarischer Film, der vom Leben und Verfall der Susan Superstar alias Edie Sedgwick erzählt, einer New Yorker Stil-Ikone der 1960er Jahre aus der Entourage von Andy Warhol. Das fragmentarische Biopic geriet ob des Drogentods der Hauptdarstellerin (1971) kurz nach Abschluss der Dreharbeiten zu einem filmischen Epitaph.

Stab:
Regie: John Palmer David Weisman
Drehbuch: John Palmer David Weisman
Produktion: Robert Margouleff
David Weisman
Musik: Gino Piserchio John Phillips Richie Havens Kim Milford Skip BattinKim Fowley
Kamera: John Palmer Kjell Rostad
Schnitt: Robert Farren

Besetzung: Edie Sedgwick, Isabel Jewell, Wesley Hayes, Paul America, Jane Holzer, Pat Hartley, Jean Margouleff, Viva, Brigid Berlin, Nell Bassett, Jeff Briggs, Tom Flye, Gabriel Lampa, Christian Marquand, Wesley Rand, Roger Vadim, Charlie Bacis, David Weisman, Lilimor Mercer, John Nahan

"Kim Fowley" in den Nachrichten