Kimi Räikkönen

Kimi-Matias Räikkönen [ˈkimi ˈmɑtiɑs ˈræikːønen] (* 17. Oktober 1979 in Espoo) ist ein finnischer Automobilrennfahrer. Er fuhr von 2001 bis 2009, sowie erneut seit 2012 in der Formel 1. Im Jahr 2007 gewann er für Ferrari den Weltmeistertitel. Er gewann bislang 20 Rennen. Mit insgesamt 45 schnellsten Rennrunden ist er in dieser Statistik Zweiter hinter Michael Schumacher (77).

In seiner Formel-1-Pause 2010/2011 fuhr Räikkönen in der Rallye-Weltmeisterschaft und bestritt dort insgesamt 21 Rallyes.

mehr zu "Kimi Räikkönen" in der Wikipedia: Kimi Räikkönen

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Kimi Räikkönen wird in Espoo geboren. Kimi-Matias Räikkönen ist ein finnischer Automobilrenn- und Rallyefahrer.

thumbnail
Kimi Räikkönen ist heute 38 Jahre alt. Kimi Räikkönen ist im Sternzeichen Waage geboren.

Sport

2013

Statistik > Statistik in der Formel 1 > Grand-Prix-Sieg:
thumbnail
? ? Australien (Melbourne)

2012

Statistik > Statistik in der Formel 1 > Grand-Prix-Sieg:
thumbnail
? ? Abu Dhabi (Yas-Insel)

2012

Statistik > Statistik in der Formel 1 > Rekorde in der Formel 1:
thumbnail
Die meisten Zielankünfte in einer Saison: 20

2009

Statistik > Statistik in der Formel 1 > Grand-Prix-Sieg:
thumbnail
? ? Belgien (Spa-Francorchamps)

2008

Statistik > Statistik in der Formel 1 > Grand-Prix-Sieg:
thumbnail
? ? Spanien (Barcelona)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2015

Statistik > Karrierestation:
thumbnail
Formel 1

2014

Statistik > Karrierestation:
thumbnail
Formel 1 (Platz 12)

2013

Statistik > Karrierestation:
thumbnail
Formel 1 (Platz 5)

2012

Statistik > Karrierestation:
thumbnail
Formel 1 (Platz 3)

2011

Statistik > Karrierestation:
thumbnail
WRC (Platz 10)

Tagesgeschehen

thumbnail
São Paulo/Brasilien: Finale der Formel-1-Saison 2007. Beim GP von Brasilien wird Kimi Räikkönen zum ersten Mal in seiner Karriere Formel-1-Weltmeister.

"Kimi Räikkönen" in den Nachrichten