King Kong

King Kong ist eine fiktive Affenkreatur monumentalen Ausmaßes. King Kong war das erste Monster, das für den Film erfunden und nicht aus Literaturvorlagen adaptiert wurde. Das Original, das 1933 unter dem Titel King Kong und die weiße Frau von Merian C. Cooper und Ernest B. Schoedsack produziert wurde, ist ein Meilenstein der Filmgeschichte und läutete die Ära der Spezialeffekte ein. Seitdem entstanden zahlreiche, sowohl offizielle als auch inoffizielle Neuverfilmungen, Fortsetzungen, Adaptionen und Parodien des Stoffs. 2017 erschien die jüngste Neuverfilmung unter der Regie von Jordan Vogt-Roberts.

mehr zu "King Kong" in der Wikipedia: King Kong

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Merian C. Cooper stirbt in San Diego, Kalifornien. Merian Caldwell Cooper war ein US-amerikanischer Pilot, Abenteurer, Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Produzent. Sein bekanntester Film war die erste King Kong-Verfilmung: King Kong und die weiße Frau aus dem Jahre 1933. Cooper war mit Dorothy Jordan verheiratet.
thumbnail
Geboren: Merian C. Cooper wird in Jacksonville, Florida geboren. Merian Caldwell Cooper war ein US-amerikanischer Pilot, Abenteurer, Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Produzent. Sein bekanntester Film war die erste King Kong-Verfilmung: King Kong und die weiße Frau aus dem Jahre 1933. Cooper war mit Dorothy Jordan verheiratet.

Mediographie > Computerspiele und interaktive Medien

2005

thumbnail
Peter Jackson's King Kong; versch. Plattformen

2005

thumbnail
Kong: The 8th Wonder of the World; für Game Boy Advance

1982

thumbnail
King Kong; für Atari 2600

Rundfunk, Film & Fernsehen

2005

thumbnail
Film: King Kong ist ein Abenteuerfilm von Peter Jackson aus dem Jahr 2005 und nach King Kong von 1976 mit Jessica Lange in der Regie von John Guillermin die zweite Neuverfilmung des Films King Kong und die weiße Frau von 1933. Naomi Watts, Jack Black und Adrien Brody spielen die Hauptrollen. Mithilfe der Motion-Capture-Technik wurde die Mimik von Andy Serkis auf den computeranimiertenKing Kong übertragen, wie schon bei der Figur Gollum aus den Der Herr der Ringe-Filmen. Produziert wurde der Kinofilm von den Unternehmen Big Primat Pictures, WingNut Films und Universal Pictures.

Stab:
Regie: Peter Jackson
Drehbuch: Peter Jackson Fran Walsh Philippa Boyens
Produktion: Jan Blenkin Carolynne Cunningham
Peter Jackson
Fran Walsh
Musik: James Newton Howard
Kamera: Andrew Lesnie
Schnitt: Jamie Selkirk

Besetzung: Naomi Watts, Jack Black, Adrien Brody, Thomas Kretschmann, Colin Hanks, Andy Serkis, Evan Parke, Jamie Bell, Lobo Chan, John Sumner

2005

thumbnail
Synchronrollen > Filme: Für Colin Hanks in King Kong, Rolle: Preston (Julien Haggége)

2005

thumbnail
Mediographie > Film: King Kong, die zweite Neuverfilmung des Originals von Peter Jackson, gedreht in Neuseeland

1986

thumbnail
Mediographie > Film: King Kong lebt, Fortsetzung der Neuverfilmung von John Guillermin mit Linda Hamilton

1977

thumbnail
Film > als Schauspieler: Der Koloss von Konga (Danny Lee Sau-Yin)

Kunst & Kultur

2011

thumbnail
Inszenierung > Schauspiel: King Kong von James Lyons und Paul Brown am Theater Heilbronn (Malte Kreutzfeldt (Regisseur))

2009

thumbnail
Mediographie > Musical und Theater: Kong; Theatermonolog von Klaus Fehling, Uraufführung in Köln

1994

thumbnail
Mediographie > Musical und Theater: Die zweite Misses Kong; Musical von Harrison Birtwistle, Theaterstück für das Opernfestival von Glyndeboume

1959

thumbnail
Mediographie > Musical und Theater: King Kong; Musiktheater von Todd Matshikiza sowie Pat Willams und Harry Bloom
thumbnail
Ereignisse > Kultur: Der Spielfilm King Kong und die weiße Frau der RKO Pictures von Merian C. Cooper und Ernest B. Schoedsack, mit Fay Wray in der Hauptrolle, hat seine Premiere in New York City. Am Drehbuch des ersten King-Kong-Films hat unter anderem Edgar Wallace mitgearbeitet. (2. März)

Musik

2012

Musical:
thumbnail
King Kong (Klagenfurt) als "Jack Driscoll" (Dominik Hees)

"King Kong" in den Nachrichten