Kirche von Griechenland

Die Kirche von Griechenland (griechischΕκκλησία της Ελλάδος Ekklesia tes Ellados) ist ein Teil des orthodoxen Christentums in Griechenland, deren Diözesen decken den größeren südlichen Teil des Landes ab; der Rest des Landes untersteht direkt dem Ökumenischen Patriarchat von Konstantinopel, welches auch Gemeinden außerhalb Griechenlands betreut.

mehr zu "Kirche von Griechenland" in der Wikipedia: Kirche von Griechenland

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Apostolos (Metropolit) stirbt in Thessaloniki. Apostolos war Metropolit der autokephalen orthodoxenKirche von Griechenland und Metropolit von Poliana und Kilkis und Exarch von Makedonien.
thumbnail
Gestorben: John S. Romanides stirbt in Athen. John S. Romanides war ein griechisch-orthodoxerPriester, Autor und Professor, der über einen langen Zeitraum die griechische Kirche im ökumenischen Rat der Kirchen vertrat.

1931

1924

thumbnail
Geboren: Apostolos (Metropolit) wird in Almyros, Volos, Griechenland geboren. Apostolos war Metropolit der autokephalen orthodoxenKirche von Griechenland und Metropolit von Poliana und Kilkis und Exarch von Makedonien.

"Kirche von Griechenland" in den Nachrichten