Kirkcaldy

Audio-Datei / HörbeispielKirkcaldy?/i [kɪrˈkɔːdi] ist eine Hafenstadt in Schottland. Die Stadt liegt an der Ostküste am Firth of Forth, gegenüber der Hauptstadt Edinburgh. Zusammen mit dem benachbarten Dysart leben in Kirkcaldy 49.706 Personen. Damit ist sie größte Stadt in der Council Area Fife, deren Hauptstadt aber Glenrothes ist. Der Name Kirkcaldy leitet sich wahrscheinlich aus den britannischen Wörtern cear (Festung) und caled (fest) sowie dem gälischen Wort dun (ebenfalls Festung) ab. Eine andere Deutung mit dem schottischen Wort kirk (Kirche) und dem Orden der Culdeer gilt heute als weniger wahrscheinlich.

mehr zu "Kirkcaldy" in der Wikipedia: Kirkcaldy

Städtepartnerschaften

1962

thumbnail
Ingolstadt (Deutschland) seit

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Iain Banks stirbt in Kirkcaldy, Fife. Iain Menzies Banks war ein britischer Schriftsteller.
thumbnail
Geboren: Emma Mitchell wird in Kirkcaldy geboren. Emma Mitchell ist eine schottische Fußballspielerin, die beim englischen Club Arsenal LFC unter Vertrag steht und seit 2011 für die schottische Nationalmannschaft spielt. Sie ist flexibel in Abwehr und Mittelfeld einsetzbar.
thumbnail
Geboren: Lewis Stevenson wird in Kirkcaldy, Schottland geboren. Lewis Stevenson ist ein schottischer Fußballspieler.
thumbnail
Geboren: Guy Berryman wird in Kirkcaldy, Fife, Schottland geboren. Guy Rupert Berryman ist Bassist der Band Coldplay. Außerdem spielt er bei Apparatjik.
thumbnail
Geboren: Shirley-Anne Somerville wird in Kirkcaldy geboren. Shirley-Anne Somerville ist eine schottische Politikerin und Mitglied der Scottish National Party.

"Kirkcaldy" in den Nachrichten