Kiyonori Kikutake

Edo-Tokyo Museum in Tokio, Japan
Bild: Wiiii

Modell von Aquapolis, 1975
Bild: Wiiii

Matumi-Turm, 1976
Bild: Wiiii

Hotel Sofitel in Tokio, 1994
Bild: Wiiii

Kiyonori Kikutake (jap.菊竹 清訓, Kikutake Kiyonori; * 1. April 1928 in Kurume, Japan; † 26. Dezember 2011) war ein japanischer Architekt, der insbesondere als Vertreter des Metabolismus weltweite Beachtung fand.

mehr zu "Kiyonori Kikutake" in der Wikipedia: Kiyonori Kikutake

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2000

Ehrung:
thumbnail
Shimane Prefecture Grand Prize for Beautiful Scenery

1990

Ehrung:
thumbnail
The 31st Building Constructors Society Prize

1979

Ehrung:
thumbnail
The 21st Mainichi Art Award (Mainichi Shimbun, )

1978

Ehrung:
thumbnail
Union Internationale des Architectes (UIA) Auguste Perret Award

1970

Ehrung:
thumbnail
Japan Academy of Architecture Prize

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2005

Projekt:
thumbnail
World Expo '05 in Aichi, Japan

2004

Projekt:
thumbnail
Kyushu National Museum in Fukuoka, Japan

1999

Projekt:
thumbnail
Shimane Art Museum in Shimane, Japan

1998

Projekt:
thumbnail
Kitakyushu Multimedia Dome in Fukuoka, Japan

1994

Projekt:
thumbnail
Hotel Sofitel in Tokio, Japan

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Kiyonori Kikutake stirbt. Kiyonori Kikutake war ein japanischer Architekt, der insbesondere als Vertreter des Metabolismus weltweite Beachtung fand.
Geboren:
thumbnail
Kiyonori Kikutake wird in Kurume, Japan geboren. Kiyonori Kikutake war ein japanischer Architekt, der insbesondere als Vertreter des Metabolismus weltweite Beachtung fand.

thumbnail
Kiyonori Kikutake starb im Alter von 83 Jahren. Kiyonori Kikutake wäre heute 89 Jahre alt. Kiyonori Kikutake war im Sternzeichen Widder geboren.

"Kiyonori Kikutake" in den Nachrichten