Kizza Besigye

Kizza Besigye (* 22. April 1956 in Rukungiri) ist ein ugandischer Politiker.

Besigyes Eltern starben, als er noch ein Kind war. Dennoch gelang es ihm 1980, sein Studium der Medizin an der Makerere-Universität in Kampala erfolgreich abzuschließen. Er arbeitete zunächst im Aga-Khan-Krankenhaus in Nairobi (Kenia), widmete sich danach aber seiner militärischen Ausbildung und schloss sich der National Resistance Army (NRA) an.

mehr zu "Kizza Besigye" in der Wikipedia: Kizza Besigye

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Kizza Besigye wird in Rukungiri, Uganda geboren. Kizza Besigye ist ein ugandischer Politiker.

thumbnail
Kizza Besigye ist heute 61 Jahre alt. Kizza Besigye ist im Sternzeichen Stier geboren.

Tagesgeschehen

thumbnail
Uganda: Die Opposition will Präsident Musevenis angeblichen Wahlsieg anfechten. Die zentrale Wahlkommission meldete, dass der seit 1986 regierende Yoweri Museveni (62) bei der ersten Mehrparteienwahl seit 25 Jahren 59 % der Stimmen erhalten habe, wogegen Oppositionsführer Kizza Besigye auf 37 % kam. Die übrigen 4–5 Prozent verteilten sich auf 3 weitere Kandidaten. Das Forum für Demokratischen Wandel spricht von Wahlbetrug, weil die Ergebnisse weit von einer unabhängigen Zählung in 19.000 der Wahllokale abweichen. Museveni hatte kurz vor der Wahl die Verfassung ändern lassen, um eine dritte Amtszeit zu ermöglichen.

"Kizza Besigye" in den Nachrichten