Klartraum

Ein Klartraum, auch luzider Traum (von lateinischlux, lūcis „Licht“), ist ein Traum, in dem der Träumer sich dessen bewusst ist, dass er träumt. Paul Tholey, der bedeutendste deutsche Klartraumforscher, formulierte dies folgendermaßen: „Klarträume sind solche Träume, in denen man völlige Klarheit darüber besitzt, daß man träumt und nach eigenem Entschluß handeln kann.“ Bei dieser Definition stützte sich Tholey auf die Philosophin Celia Green und den Psychologen Charles Tart. Tholey und der US-amerikanische Psychologe Stephen LaBerge sind die beiden zentralen Pioniere auf dem Gebiet der modernen Klartraumforschung. Die Fähigkeit, Klarträume zu erleben, hat vermutlich jeder Mensch, und man kann lernen, diese Form des Träumens herbeizuführen. Ein Mensch, der gezielt Klarträume erleben kann, wird auch Oneironaut genannt (von gr.oneiros „Traum“ und nautēs „Seefahrer“).

mehr zu "Klartraum" in der Wikipedia: Klartraum

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Werner Zurfluh stirbt. Werner Zurfluh war ein Schweizer Bewusstseins- und Klartraum-Forscher.

1961

thumbnail
Geboren: Tendzin Wanggyel wird geboren. Tendzin Wanggyel Rinpoche (deutsche Schreibweise: Tenzin Wangyal Rinpoche) ist Autor von Werken über Dzogchen, Yoga des Traums und luzide Träume. Er ist Gründer und Direktor des Instituts Ligmincha und mehrerer Chamma Ling genannter Zentren, die sich dem Studium und der Praxis der Bön-Tradition widmen.

1947

thumbnail
Geboren: Stephen LaBerge wird geboren. Stephen LaBerge ist ein amerikanischer Psychologe und Unternehmer. Neben dem 1998 verstorbenen Paul Tholey war er einer der führenden Forscher auf dem Gebiet der luziden Träume.
thumbnail
Geboren: Werner Zurfluh wird in Basel geboren. Werner Zurfluh war ein Schweizer Bewusstseins- und Klartraum-Forscher.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2010

thumbnail
Luzide Träume in der Populärkultur der Gegenwart > Film und Fernsehen: erschien ein Remake von A Nightmare on Elm Street

2010

thumbnail
Luzide Träume in der Populärkultur der Gegenwart > Film und Fernsehen: machte der Kino-Film Inception von Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Christopher Nolan Klarträume zur Basis eines Science-Fiction-Heist-Thrillers, der 2011 mit vier Oscars ausgezeichnet wurde.

2001

thumbnail
Luzide Träume in der Populärkultur der Gegenwart > Film und Fernsehen: Waking Life

2001

thumbnail
Luzide Träume in der Populärkultur der Gegenwart > Film und Fernsehen: erschien mit Vanilla Sky eine US-amerikanische Neuverfilmung von Abre los ojos in den weltweiten Kinos.

2000

thumbnail
Luzide Träume in der Populärkultur der Gegenwart > Film und Fernsehen: Der Film The Cell handelt von einer Ermittlerin, die in den Traum eines Serienmörders eindringt. Sie will dort erfahren, wo dieser sein letztes (zu dem Zeitpunkt noch lebendiges) Opfer versteckt. Dabei vergisst sie zeitweilig, dass sie sich in einem Traum befindet und ist darin gefangen, bis ihr dies wieder bewusst wird.

"Klartraum" in den Nachrichten