Klaus von Dohnanyi

Klaus Karl Anton von Dohnanyi [doˈnaːni] (* 23. Juni 1928 in Hamburg) ist ein deutscher Jurist und Politiker (SPD). Er war von 1972 bis 1974 Bundesminister für Bildung und Wissenschaft, von 1969 bis 1981 Mitglied des Deutschen Bundestags und von 1981 bis 1988 Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg.

mehr zu "Klaus von Dohnanyi" in der Wikipedia: Klaus von Dohnanyi

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Klaus von Dohnanyi wird in Hamburg geboren. Klaus Karl Anton von Dohnanyi ist ein deutscher Jurist und Politiker (SPD). Er war von 1972 bis 1974 Bundesminister für Bildung und Wissenschaft, von 1969 bis 1981 Mitglied des Deutschen Bundestags und von 1981 bis 1988 Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg.

thumbnail
Klaus von Dohnanyi ist heute 89 Jahre alt. Klaus von Dohnanyi ist im Sternzeichen Krebs geboren.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Klaus von Dohnanyi, SPD-Landesvorsitzender in Rheinland-Pfalz, wird als Nachfolger von Hans-Ulrich Klose zum Ersten Bürgermeister von Hamburg gewählt.

Tagesgeschehen

thumbnail
Deutschland: Der Tarifstreit des Boden- und Kabinenpersonals der Lufthansa wurde nach monatelangen Verhandlungen mit dem Schlichter Klaus von Dohnanyi beigelegt.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2006

Ehrung:
thumbnail
Hanns Martin Schleyer-Preis der Hanns Martin Schleyer-Stiftung

2004

Ehrung:
thumbnail
Kasseler Bürgerpreis „Das Glas der Vernunft

2003

Ehrung:
thumbnail
Bürgermeister-Stolten-Medaille der Freien und Hansestadt Hamburg

1996

Ehrung:
thumbnail
Mitglied im Club of Rome

1990

Ehrung:
thumbnail
Goldmedaille „Distinguished Leadership and Service for Humanity“ der B’nai B’rith

"Klaus von Dohnanyi" in den Nachrichten