Kleinkunst

Die Kleinkunst ist ein Genre der darstellenden Künste, insbesondere des Theaters und der Musik, das seinen Namen aufgrund seines begrenzten personellen, räumlichen und materiellen Aufwands erhalten hat. Ursprünglich wurde mit Kleinkunst ein kleines künstlerisches Werk sowie um 1860 das Kunsthandwerk als solches bezeichnet, heute steht der Begriff seit den 1920er Jahren für häufig auch kabarettistische Bühnendarstellungen und anderen Darbietungen im kleineren Rahmen.

Zur Kleinkunst zählen Kabarett, auch „zehnte Muse“ genannt, Comedy, Chanson, Puppenspiel, Pantomime, Stegreifkomödie, Rezitation (Lesung), Erzählkunst, Jonglage, Zauberei, Schwarzes Theater, Marionettentheater usw., soweit diese als Solo oder in Kleinbesetzung ohne oder mit geringem bühnentechnischen Aufwand an wechselnden Spielorten aufgeführt werden können. Diese bieten meist eine intime Atmosphäre mit großer Nähe zwischen Künstlern und Publikum.

mehr zu "Kleinkunst" in der Wikipedia: Kleinkunst

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Fritz Fremersdorf stirbt in Köln. Fritz Fremersdorf war ein deutscher Provinzialrömischer Archäologe, Bodendenkmalpfleger und Museumsdirektor, der sich insbesondere mit dem römischen Köln und seiner Topographie, dem römischen Kunstgewerbe und der Kleinkunst der Römer (vor allem dem antiken Glas) beschäftigt hat. Als erster nahm Fremersdorf ab 1923 eine systematische archäologisch-topographische Erforschung der Stadt Köln bis in ihr Weichbild hinein auf und begründete damit die organisierte Bodendenkmalpflege in der Domstadt.

1982

thumbnail
Geboren: Sebastian Lehmann (Autor) wird in Freiburg im Breisgau geboren. Sebastian Lehmann ist ein deutscher Schriftsteller, Lesebühnenautor, Poetry Slammer und Kleinkünstler.

1977

thumbnail
Geboren: Annamateur wird in Dresden geboren. Annamateur ist eine deutsche Sängerin und Chansonniere im Kleinkunstbereich.

1972

thumbnail
Gestorben: Fred Kassen stirbt in Köln. Fred Kassen war der deutsche Theatergründer und -leiter des Kölner Kabarett- und Kleinkunsttheaters Senftöpfchen.
thumbnail
Geboren: Pilo wird in Bingen am Rhein, eigentlich Martin Rector geboren. Pilo ist ein deutscher Musiker, Musikproduzent und Musiktheaterautor. Zu seinem Repertoire zählen Lyrikvertonungen von Johann Wolfgang von Goethe, Rainer Maria Rilke, und Stefan George, musikalische Kleinkunstprogramme, sowie musikalische Bühnenstücke.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2004

Gründung:
thumbnail
Die Blassportgruppe (BSG) - ursprünglich Blassportgruppe Südwest genannt - ist eine deutsche (Blas-) Musikgruppe mit Sitz in Mannheim/Speyer und Köln. Sie tritt auf als Marching Band (Street Band, Brass Band) in Retro-Fußball-Trikots und lässt sich stilistisch nur vage in den Genres Jazz, Pop, Comedy und Kleinkunst einordnen.

Kunst & Kultur

2009

Kultur > Kultureinrichtungen > Andere Kultureinrichtungen und Veranstaltungsorte:
thumbnail
Posthof: 1984 eröffnetes Veranstaltungszentrum für Pop-, aber auch viel alternative Musik (Reggae, Hip-Hop, Metal, Drum and Bass), Tanz, Aktions- und Kleinkunst; sehr vielfältiges Programm; das größte Veranstaltungszentrum in Linz. 78.702 Besucher

"Kleinkunst" in den Nachrichten